Katzenerziehung

Russisch Blau: Tipps zur Erziehung

Die Russisch Blau ist eine intelligente Katze, die verspielt und anhänglich ist. Bei der Erziehung ist Konsequenz gefragt, damit die schöne Samtpfote ihre Grenzen kennenlernt.
Bei der Erziehung der Russisch Blau ist liebevolle Konsequenz gefragt – Bild: Shutterstock: Nailia Schwarz
Bei der Erziehung der Russisch Blau ist liebevolle Konsequenz gefragt – Bild: Shutterstock: Nailia Schwarz

Spielen steht ganz oben auf der Liste der Lieblingsbeschäftigungen der Russisch Blau. Bei der Erziehung der schönen Kurzhaarkatze sollten Sie diesen Spieltrieb berücksichtigen, aber ihr gleichzeitig beibringen, dass Sie entscheiden, wann getobt wird. Die Russin kann nicht viel alleine sein – bei der Haltung sollten Sie das in jedem Fall beachten.

Russisch Blau: Anspruchsvolle Samtpfote

Die Russisch Blau ist intelligent und lernt daher sehr schnell. Einfache Kommandos und Tabus nimmt der Stubentiger in der Regel mühelos auf. Wichtig ist, dass Sie in Sachen Erziehung konsequent bleiben. Die Katzenrasse ist nämlich ziemlich geschickt – und merkt recht schnell, wenn sie Frauchen oder Herrchen auf der Nase herumtanzen kann.

Trotzdem sind die Tiere sehr sensibel und brauchen viele Streicheleinheiten. Beschäftigung ist sehr wichtig für sie. Aber denken Sie auch beim Spielen stets daran, Ihrem Haustier begreiflich zu machen, wer das Sagen hat. Mitunter kann der Russisch Blau nämlich mal ihr Temperament durchgehen, wenn sie ganz in ihrem Element ist.

Erziehung: So klappt es

Die Haltung in der Wohnung ist in der Regel problemlos möglich. Solange die Samtpfote einen ausreichend großen Kratzbaum hat, reicht ihr das zum Austoben. Falls die Russisch Blau sich an den Möbeln oder am Teppich zu schaffen macht, sind ebenfalls ein bestimmter Ton und Konsequenz wichtig.

Diese Themen zur Katzenhaltung könnten Sie auch interessieren:

Russisch Blau Katze: Tipps zu Pflege und Haltung

Rassekatze kaufen: Woran Sie gute Züchter erkennen

Katzen das Kratzen am Sofa abgewöhnen

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Erziehung