Ernährungstipps

Futtercheck: So finden Sie das richtige Futter für Ihr Haustier

Welches Futter passt eigentlich zu Ihrer Katze oder zu Ihrem Hund? Antwort auf diese Frage versprechen kostenlose Futterchecks im Netz wie der von CheckForPet. Wie dieser genau funktioniert, erfahren Sie hier.
Dank Futtercheck müssen Sie nie wieder das falsche Futter kaufen - Bild: Shutterstock / Anastasiya Tsiasemnikava
Dank Futtercheck riskieren Sie nie wieder, das falsche Futter zu kaufen - Bild: Shutterstock / Anastasiya Tsiasemnikava

Grob gesagt analysiert der Futtercheck von CheckForPet einzelne Merkmale Ihres Haustiers und die Angaben, die Sie zu seinem bisherigen Fressen machen. Basierend darauf erstellt das Tool eine Liste mit passendem Futter für Ihre Katze oder Ihren Hund. Dafür bedarf es nur weniger Schritte:

 

  • Machen Sie Angaben zu Ihrem Haustier

In einem ersten Schritt beschreiben Sie Ihren Hund oder Ihre Katze etwas genauer. Welches Geschlecht hat Ihr Haustier? Wie heißt es? Wie ist es um Rasse, Alter, Gewicht und Aktivität bestellt? Haben Sie Ihre Angaben gemacht, geht es weiter zum nächsten Abschnitt.

  • Machen Sie Angaben zu Ihrem Haustierfutter

Nachdem Sie nun einzelne Details zu Ihrem Haustier verraten haben, nehmen Sie im Rahmen des Futterchecks das Fressen Ihres Lieblings einmal genauer unter die Lupe. Isst Ihr Hund oder Ihre Katze Trockenfutter, Nassfutter oder beides? Wenn ja, wie viel? Möglicherweise wird Ihr Tier aber auch gebarft. In diesem Fall können Sie auch das angeben – genauso wie die Menge an Snacks, die Ihr Vierbeiner von Ihnen erhält.

Ebenfalls von Interesse ist beim Futtercheck, auf welchen Hersteller Sie setzen, ob Ihr Hund oder Ihre Katze eine bestimmte Sorte bevorzugt und wie zufrieden Sie grundsätzlich mit dem bisherigen Futter Ihres Haustiers sind.

  • Es folgt die Futterempfehlung

Haben Sie erst einmal Angaben zu Ihrem Vierbeiner und dessen Futter gemacht, erhalten Sie basierend darauf seitens CheckForPet Futterempfehlungen, die exakt auf Ihr Tier zugeschnitten sind.

Möglich macht das ein eigens für den Futtercheck entwickelter Algorithmus. Er analysiert und bewertet Ihre Daten und hilft Ihnen so mit einer 90-prozentigen Trefferquote dabei, das passende Futter für Ihren Hund oder Ihre Katze zu finden.

Damit aber nicht genug: CheckForPet verrät Ihnen nicht nur, welches Fressen zu Ihrem Tier passt, der Anbieter liefert Ihnen auch kostenlos und ganz unverbindlich passende Futterproben von unterschiedlichen Herstellern.

Die Vorteile eines Futterchecks im Netz: Sie erfahren, welches Futter zu Ihrem Hund oder Ihrer Katze passt, müssen nicht mehr mit diversen Futtermarken experimentieren und sparen so bares Geld.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
8
0
0 Kommentare

Weitere Artikel