Tierkrankheiten

Warum können Katzen zu hohen Blutdruck haben?

Leider ist zu hoher Blutdruck bei Katzen äußerlich schwer zu erkennen, da er sich meist erst bemerkbar macht, wenn er schon Folgeerkrankungen ausgelöst hat. Die Ursachen für Bluthochdruck sind vielfältig, doch es gibt bestimmte Risikofaktoren, die ihn begünstigen, zum Beispiel Übergewicht.
Übergewicht kann bei Katzen zu Bluthochdruck führen – Shutterstock / Gutzemberg
Übergewicht kann bei Katzen zu Bluthochdruck führen – Shutterstock / Gutzemberg

Wenn Ihre Katze zu viele Pfunde auf die Waage bringt, sollten Sie ihren Blutdruck regelmäßig überprüfen. So erkennen Sie schnell, ob das Übergewicht eventuell schon Bluthochdruck verursacht hat oder ob Ihre Katze noch fit ist. Auch, wenn Ihre Miez eine Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) hat, kann ihr Blutdruck in die Höhe schnellen.

Welchen Einfluss Übergewicht auf den Blutdruck hat

Bluthochdruck bei Katzen kann infolge von Diabetes mellitus, einer Niereninsuffizienz oder Herzerkrankungen auftreten. Diese Krankheiten wiederum werden oft durch Übergewicht verursacht. Steigt der Blutdruck der Katze dann in eine ungesunde Höhe, entsteht ein Teufelskreis, da der Bluthochdruck zu Organschäden führen kann. Nieren- und Herzprobleme werden dadurch verschlimmert.

Andere Ursachen für Bluthochdruck bei Katzen

Doch auch Katzen mit normalem Gewicht oder Untergewicht können an einem zu hohen Blutdruck leiden. Sollte Ihre Katze zu dünn und ihr Fell sehr struppig wirken, obwohl sie viel frisst und Wasser trinkt, leidet sie möglicherweise an einer Schilddrüsenüberfunktion. Gehen Sie mit ihr in diesem Fall rasch zum Tierarzt, um dies abklären und die Hyperthyreose behandeln zu lassen. So lassen sich die Folgen dieser Stoffwechselstörung – wie etwa Bluthochdruck – möglicherweise vermeiden oder zumindest abmildern.

Manchmal ist es jedoch das Alter der Katzen, das zu Nierenproblemen und Herzkrankheiten sowie zu Bluthochdruck führt. Viele alte Katzen bekommen Organerkrankungen oder Diabetes, obwohl sie nicht zu dick sind. Schilddrüsenüberfunktionen sind ebenfalls typische Katzenkrankheiten, die im hohen Alter auftreten.

Diese Themen zur Katzengesundheit könnten Sie auch interessieren:

Bluthochdruck bei Katzen: Unterschätzte Gefahr

Zu dicke Katze? So erkennen Sie Übergewicht

Warum Übergewicht ungesund für Katzen ist

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Gesundheit