Süße Hunde

Einfach nur magisch: Dieser Hund hört auf "Harry Potter"-Zaubersprüche

Befehle wie "Sitz!" und "Platz!" sind was für Muggel. Frauchen Anna Brisbin hat ihrem Hund Remus daher beigebracht, auf Zaubersprüche aus den "Harry Potter"-Büchern von J.K. Rowling zu hören.

Egal welchen Zauberspruch die YouTuberin aufsagt, ihr Dackel Remus weiß, was zu tun ist. Die Anweisungen, die sich dahinter verbergen, setzt der Vierbeiner geschwind in die Tat um.

Wenn Frauchen Anna beispielsweise "Wingardium Leviosa" sagt und dazu passenderweise den Zauberstab schwingt, macht Remus ein Männchen. Bei "Accio Ball" zögert Remus nicht: Er stürzt drauf los und holt das Bällchen.

Wenn es hingegen "Expelliarmus" heißt, bringt der Dackel seinem Frauchen den Zauberstab und lässt ihn vor ihren Füßen fallen. Bei "Avada Kedavra" fällt die Fellnase um – und zwar so, als ob sie gerade vom Fluch eines Todessers getroffen wurde.

Keine Frage, die Zaubersprüche aus "Harry Potter" hat Remus alle drauf. Klar, dass der Vierbeiner in seinem niedlichen "Harry Potter"-Outfit die User im Netz begeistert.

Den Farben seiner Krawatte nach zu urteilen, sieht es übrigens so aus, als ob der Dackel ein waschechter Gryffindor ist. Für seine Tricks hat die Fellnase jedenfalls mindestens 100 Punkte verdient. Denn die sind einfach nur magisch!

Diese tierischen Themen könnten Sie auch interessieren:

“What the Fluff”-Challenge: Hundebesitzer legen ihre Vierbeiner rein

Baby-Wüstenfuchs übt “Sitz”

Hund “Pfötchen geben” beibringen: So klappt es

  • Rassen
  • Rassen in diesem Artikel
Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Süße Hunde Videos