Katzenhaltung

Zum Spielen und Krallenwetzen: Kratzteppiche für Katzen

Eine Auswahl an verschiedenen Kratzmöbeln bietet Katzen die Gelegenheit, sich artgerecht auszutoben und ihre Krallen gesund zu halten. Wussten Sie, dass es neben Kratzbäumen auch praktische Ergänzungen wie Kratzteppiche gibt?
Kratzteppich für Katzen zum Spielen und Krallenwetzen – Bild: Shutterstock / Veera
Kratzteppich für Katzen zum Spielen und Krallenwetzen – Bild: Shutterstock / Veera

 

1. Komfortabel für den Stubentiger: Ein Teppich, nur für ihn

Katzen müssen ihre Krallen schärfen und lieben es, sie beim Toben ausgiebig zu wetzen. Ein Kratzteppich aus Sisal bietet die ideale Fläche dazu und bringt Ihre Katze sicher gar nicht erst in Versuchung, sich an normalen Teppichen, Möbeln oder Tapeten zu vergreifen.

 

2. Runder Teppich aus Sisal: Kratzspaß garantiert

Zu 100 Prozent aus natürlichem Sisal und mit rutschfester Unterseite ist auch dieser runde Katzenteppich ein wunderbar einladendes Katzenspielzeug zum Krallenschärfen, Spielen und darauf schlafen für Stubentiger. Platzsparend, robust und günstig ist er eine schöne Bereicherung für den Katzenhaushalt.

 

3. Kleine Matte zum Kratzen und Spielen

Es gibt die verschiedensten Kratzmöbel-Modelle für Katzen, so auch diesen süßen kleinen Sisal-Teppich mit Spielkugel für extra viel Spaß beim Toben. Er kann hingelegt oder an der Wand befestigt werden und passt dank kleiner Größe und schlichtem Design in so gut wie jeden Raum.

 

Diese Themen zur Pflege und Haltung könnten Sie auch interessieren:

Vier Spielbälle mit Special Effects für Katzen

Vier tolle Katzen-Spielzeuge für den Türrahmen

Platzsparend und individuell: Kratzbäume in XS

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Pflege und Haltung