Katzenhaltung

Warum lieben viele Katzen Schuhe so sehr?

Katzen erfreuen ihre Lieblingsmenschen tagtäglich mit den kuriosesten und niedlichsten Angewohnheiten. Schuhe spielen dabei oft eine wesentliche Rolle, denn die meisten Fellnasen lieben es, in oder auf Schuhen ein Nickerchen zu machen. Einige Stubentiger finden es außerdem wunderbar, an Schuhen zu knabbern und ausgiebig zu schnüffeln. Doch warum machen unsere Salonlöwen das?
Diese flauschige Katze findet: "An Schuhen knubbeln macht Spaß!" – Shutterstock / SaNa
Diese flauschige Katze findet: "An Schuhen knubbeln macht Spaß!" – Shutterstock / SaNa

Haben Sie auch Katzen zu Hause, die Schuhe über alles zu lieben scheinen? Viele Samtpfoten können offenbar gar nicht genug davon bekommen, an unserer Fußbekleidung zu schnuppern, zu knubbeln und ihr Köpfchen daran zu reiben. Manchmal machen es sich Katzen auch auf Schuhen für ein Schläfchen gemütlich. Experten vermuten, dass dies etwas mit Gerüchen zu tun haben könnte.

Lieben Katzen den Geruch Ihrer Schuhe?

Wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen, bringen Sie viele spannende neue Gerüche mit. Es kann sein, dass Katzen Ihre Schuhe deswegen so gern beschnüffeln, weil sie die vielen unterschiedlichen Duftnoten spannend finden und daraus ganze Abenteuergeschichten zu "lesen" vermögen. Eine weitere Möglichkeit ist, dass Ihre Füße und Schuhe durch den Schweiß besonders intensiv nach Ihnen riechen, wenn Sie den ganzen Tag damit herumgelaufen sind. Menschen finden den Geruch von schwitzigen Füßen unangenehm, doch auf Katzen haben die Duftstoffe im Schweiß eine ähnliche Wirkung wie Katzenminze. Außerdem riechen Ihre Schuhe, Socken und Füße für Ihre Katze vertraut und das gibt ihr Geborgenheit. Zumindest wäre das eine Erklärung dafür, warum die sonst so geruchsempfindlichen Fellnasen so entspannt und friedlich auf Schuhen schlafen können. Wie niedlich das aussehen kann, beweist Katzenbaby Pwaffles in dem Video:

Wollen Katzen ihr Territorium markieren?

Eine weitere Theorie widerspricht der ersten ein wenig. Sie besagt, dass Katzen Schuhe gern in Beschlag nehmen, weil diese viele fremde Gerüche von draußen mitbringen und die Stubentiger bestrebt sind, die Schuhe wieder mit ihrem eigenen Duft zu markieren. Seitlich an ihren Köpfchen besitzen Katzen Duftdrüsen und wenn sie Köpfchenstubser verteilen oder mit ihren Köpfchen an Gegenständen entlangreiben, verteilen sie ihren eigenen Duft darauf. Damit kennzeichnen sie die Objekte als ihr "Eigentum". Dies lässt sich jedoch auch als Zeichen dafür sehen, dass Katzen ihre Lieblingsmenschen lieben. Schließlich bedeutet es, dass Ihre Katze Sie als Familienmitglied betrachtet, wenn sie Sie als "Eigentum" markiert. Und Ihre Schuhe gehören ebenfalls der Miez, wenn Sie zu Hause sind.

Diese Themen zur Katzenhaltung könnten Sie auch interessieren:

Geschenke und Co.: Weitere Liebesbeweise Ihrer Katze

Liebe ist … wie Katzen ihre Zuneigung zeigen

Warum lieben Katzen seltsame Schlafplätze?

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
1
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Pflege und Haltung