Katzenhaltung

Vier besondere Kratzbäume mit Spielzeug-Extra

Ein Kratzbaum ist ein absolutes Muss für jeden Katzenbesitzer. Die Stubentiger brauchen ihn, um ihre Krallen regelmäßig abzuwetzen. Diese vier Modelle bieten aber noch mehr: Ganz viel Spiel und Spaß – so kommt garantiert keine Langeweile auf!
Vier besondere Kratzbäume mit Spielzeug-Extra – Bild: Shutterstock / Xseon
Vier besondere Kratzbäume mit Spielzeug-Extra – Bild: Shutterstock / Xseon

 

1. Zum Toben und Jagen: Kratzbaum mit Höhle

Kratzbäume schonen vor allem Ihre Möbel, weil Ihre Katze ihre Krallen daran wetzen kann. Dieser Sisalbaum bietet darüber hinaus noch eine Höhle und einen Plüschball an einer Spielangel. Wer seinem Stubentiger Spielspaß und Abwechslung bieten möchte, liegt damit genau richtig. Tipp: Wenn Sie mehrere Stubentiger haben, können sie diesen Kratzbaum perfekt zum Toben und Jagen verwenden.

 

2. Kratzmaus mit Extras

Der etwas andere Katzenbaum: Auf dieser Kratzmaus kann Ihre Samtpfote ihre Krallen wetzen – und dabei gleichzeitig den runden Tunnel hinaufklettern. So trainiert der Stubentiger gleichzeitig seine Balance. Perfekt zum Ausruhen nach dem Spielen: die Höhle unterhalb der Sisalfläche.

 

3. Frühlingsjagd mit Biene

Das Besondere an dieser Kratzsäule: Sie ist durch ihren breiten Durchmesser sehr stabil und bietet eine große Kratzfläche. Eine Biene an einer Spielangel animiert Ihre Katze zusätzlich zum Spielen und verleiht dem Kratzbaum ein frühlingshaftes Flair – fast wie im Garten!

 

4. Spaß mit Tunnel und Spielangeln

Diese Spiellandschaft ist eine Erlebniswelt in Miniaturform für Ihren Stubentiger: Eine Kratzsäule und ein Tunnel aus Sisal lassen die Katze ordentlich Ihre Krallen abwetzen. Daran hängen mehrere Spielangeln mit Plüschbeute zum Spielen und Jagen und das ist besonders schön für Wohnungskatzen, weil sie damit lange und abwechslungsreich beschäftigt sind.

 

Diese Katzen-Artikel könnten sie auch interessieren:

Platzsparend und individuell: Kratzbäume in XS

Kratzbaum: Warum er für Katzen wichtig ist

So ist Ihr Stubentiger für den Frühling gerüstet

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Pflege und Haltung