Katzenhaltung

Russisch Blau: Charakter der Katze

Die Russisch Blau gilt als eine anhängliche, aber zurückhaltende Katze. Ihr Charakter macht sie zu einer ganz besonderen Samtpfote. Das sollten Sie über das Wesen der schönen Russin wissen.
Die Russisch Blau hat einen sanftmütigen, aber eher scheuen Charakter – Bild: Shutterstock / overcrew
Die Russisch Blau hat einen sanftmütigen, aber eher scheuen Charakter – Bild: Shutterstock / overcrew

Fremden gegenüber ist die Russisch Blau eher vorsichtig. Sie hat einen sehr typischen Charakter für eine Katze: anfangs zurückhaltend, fast skeptisch – wenn sie einmal "aufgetaut" ist, aber sehr liebevoll. Hat die Katze ihren Menschen erst einmal ins Herz geschlossen, kann sie sehr anhänglich sein. Sie liebt es, zu schmusen! Generell gilt die schöne Kurzhaarkatze als freundlicher und sanftmütiger Stubentiger, der sich gut in der Wohnung halten lässt.

Russisch Blau: Scheue Schmusekatze

Die Russisch Blau liebt es zwar, ausgiebig zu kuscheln und zu spielen, sie kann sich aber auch ebenso gut eine Weile lang allein beschäftigen. Diese Selbstständigkeit macht die Haltung alleine möglich. Ebenso fühlt sie sich bei einem berufstätigen Halter durchaus wohl. Nichtsdestotrotz freut sich die Samtpfote über Gesellschaft in Form eines permanenten oder temporären Spielkameraden.

Gefällt der Katze mal etwas nicht, wird sie eigentlich trotzdem nie aggressiv. Eher zieht sie sich zurück und wird scheuer. Vornehme Zurückhaltung entspricht stärker ihrem Naturell als offene Konflikte.

Der Charakter der schönen Samtpfote

Weiter ist die Russisch Blau intelligent und lernfähig – trotz ihrer dunklen Fellfärbung kann sie in Sachen Charakter und Wesen also durchaus als helles Köpfchen gesehen werden. Sie akzeptiert ein "Nein" in der Regel relativ schnell. In der Erziehung bereitet die schöne Katze meist keine großen Schwierigkeiten.

Diese Themen zur Katzenhaltung könnten Sie auch interessieren:

Artgerechte Haltung einer Wohnungskatze

Ocicat: Charakter der Katze

Russisch Blau Katze: Tipps zu Pflege und Haltung

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Pflege und Haltung