Katzenhaltung

Leuchtspielzeug für Katzen: Klasse an dunklen Tagen!

Der Herbst ist da und es wird früher dunkel — perfekt, um unsere geliebten Stubentiger zum Feierabend mit etwas Abwechslung zu überraschen! Wir haben vier schöne Artikel gefunden, mit denen Sie keine Festbeleuchtung im Wohnzimmer brauchen, sondern eine spielfreudige Katze, die gern Licht jagt.
Und im Laub herumtollen macht Katzenbabys einen Riesenspaß, wie man sieht — Bild: Shutterstock / Tony Campbell
Und im Laub herumtollen macht Katzenbabys einen Riesenspaß, wie man sieht — Bild: Shutterstock / Tony Campbell

Rennen, jagen, fangen: Bei Lichtspielzeug geraten Stubentiger ordentlich in Schwung! Klassiker und extravagante Ideen sind die perfekten Gelegenheiten, den Katzen ihren Spaß nach Herzenslust zu gönnen. Diese vier gefallen uns besonders gut:

1. Laserpointer jagen: Aber bitte sicher!

Katzen lieben Laserpointer, viele Katzenbesitzer machen sich beim Spielen aber ein wenig Sorgen um die Sicherheit ihrer Stubentiger. Leuchtet man ihnen versehentlich in die Augen, kann das gefährlich werden — zum Glück gibt es deshalb mittlerweile blendfreie Laserpointer wie diesen hier, mit denen Sie auch beim wildesten Spielvergnügen unbesorgt sein können.

 

2. Spaß muss sein: Ein Ball, der leuchtet und blinkt

Die meisten Katzen brauchen zum Ballspielen keine Einladung. Dennoch bringt ein leuchtender Ball das gewisse Maß an Extramotivation und ist ein wahrer Blickfang in der Wohnung, weil er den tristen Herbsttagen etwas mehr Farbe verleiht. Einfach losrollen, und schon fängt der Ball an zu blinken.

 

3. Leuchtbälle machen Tempo: Die Spielschiene

Wer morgens schon im Dunkeln losgeht und seinen Katzen den Vormittag besonders spannend gestalten möchte, ist mit einem beleuchteten und beliebten Beschäftigungsspielzeug wie diesem hier gut beraten. Die Spielschiene spricht den Jagdtrieb, Tast-, Hör- und Sehsinn Ihrer Katze an und garantiert mit verschiedenen Konstruktionsmöglichkeiten jede Menge Spaß!

 

4. Der etwas andere Laserpointer

Für die Besitzer besonders unermüdlicher Laserpointer-Jäger gibt es auch eine Lösung: Dieser Laserpointer ist einstellbar und beschäftigt Ihre Katze automatisch. Er ist batteriebetrieben und steuert den Laser nach Einschalten per Zufall, sodass Ihre Katze nach Lust und Laune durch die Gegend flitzen und ihm hinterherjagen kann. Per Timer lässt sich die Spielzeit variieren.

 

 

 

Diese Themen zur Pflege und Haltung könnten Sie auch interessieren:

Interaktives Spielzeug: Keine Chance für Langeweile

Fummelbrett: Intelligenzspielzeug für die Katze

Herbstspaß für drinnen: Ideen für Wohnungskatzen

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Pflege und Haltung