Hundehaltung

Hundezwinger kaufen: Vorgaben zum Tierschutz beachten

Sie möchten Ihrem Hund einen Hundezwinger kaufen? Eine gute Idee, vorausgesetzt Sie halten sich bei der Unterbringung im Zwinger an die gesetzlichen Vorgaben und lassen Ihre Fellnase nicht ausschließlich im Zwinger wohnen, sondern nur temporär. Die ausschließliche Zwingerhaltung ist nicht artgerecht. Nichtsdestotrotz ist ein Zwinger eine gute Ergänzung für Vierbeiner. Hier lesen Sie mehr zum Kauf und Tierschutz.
Ein Hundezwinger ist kein dauerhafter Platz für einen Hund, doch kann Ihre Fellnase hier sicher untergebracht werden, wenn Sie einmal länger nicht zuhause sind – Shutterstock /Dervin Witmer
Ein Hundezwinger ist kein dauerhafter Platz für einen Hund, doch kann Ihre Fellnase hier sicher untergebracht werden, wenn Sie einmal länger nicht zuhause sind – Shutterstock /Dervin Witmer

Der Unterschied zwischen einem Hundezwinger und einer Hundehütte ist in erster Linie die Größe. Zwinger sind deutlich größer und bieten Hunden Platz, darin zu stehen und herumzulaufen. Dementsprechend müssen Sie auch tiefer ins Portemonnaie greifen, wenn Sie einen Hundezwinger kaufen. Charakteristisch sind die Gitterstäbe, die nahezu jeder Zwinger hat. Dabei gibt es klare Regeln zu der Outdoor-Räumlichkeit – nämlich in der Tierschutz-Hundeverordnung.

Hundezwinger kaufen: Tierschutzvorgaben beachten

Die Mindestgröße eines Zwingers ist abhängig von der Schulterhöhe (Widerristhöhe) des Tieres. So müssen Sie die folgenden Stufen beachten:

  • ● Schulterhöhe bis 50 cm - Bodenfläche mindestens 6 m²
  • ● Schulterhöhe von 50 bis 65 cm – Bodenfläche mindestens 8 m²
  • ● Schulterhöhe über 65 cm – Bodenfläche mindestens 10 m²

Die Länge jeder Seite muss mindestens der doppelten Körperlänge des Tieres entsprechen, keine Seite darf kürzer als zwei Meter sein. Beachten Sie, dass es sich bei den Vorgaben um Mindestgrößen achtet; jeder Hund freut sich über mehr Platz im Hundezwinger. Die Verordnung gibt außerdem vor: "Einem Hund ist ausreichend Auslauf im Freien außerhalb eines Zwingers […] sowie ausreichend Umgang mit der Person, die den Hund hält, betreut oder zu betreuen hat (Betreuungsperson), zu gewähren. Auslauf und Sozialkontakte sind der Rasse, dem Alter und dem Gesundheitszustand des Hundes anzupassen." (TierSchHuV §2(1))

Insbesondere dann, wenn Sie einen Zwinger selber bauen, sollten Sie einen genauen Blick auf die Vorgaben werfen. Weitere wichtige Infos zur Zwingerhaltung finden Sie in der Tierschutzverordnung unter §6 "Anforderungen an die Zwingerhaltung".

Hundezwinger kaufen: Viele Möglichkeiten

Im Fachhandel finden Sie eine breite Auswahl an Hundezwingern. In der Regel sind die Bauten aus Holz und verfügen über freie Seiten mit Gittern. Der Boden muss robust und rutschfest gestaltet sowie ein Dach vorhanden sein. Wichtig: Wählen Sie einen Standort für den Hundezwinger, der Ihrem Hund Aussicht auf das Haus gewährt – so hat er alles im Blick, während er draußen ist. Ein Zwinger muss ohne gesundheitsgefährdende Materialien und ohne Verletzungsgefahren durch scharfe Kanten oder anderen Gefahrenherden gebaut sein. Informieren Sie sich im Fachhandel am besten über die Sicherheitsaspekte. Einen Hundezwinger kaufen Sie idealerweise beim lokalen Fachhändler vor Ort, wo Sie gute Beratung bekommen können.

Grundsätzlich gibt es Zwinger in allen Größen, Formen und Farben. Es muss eine integrierte Hundehütte im Zwinger sein. Rückzugsmöglichkeiten, Platz zum Schlafen und Fressen sowie Schutz vor Wind und Wetter sind Voraussetzungen für einen tierfreundlichen Zwinger.

Diese Themen zum Hund könnten Sie auch interessieren:

Zwingerhusten vorbeugen – geht das?

Zwingerhusten beim Hund: Symptome

Hundehaus: Tipps zur Sicherheit und Ausstattung

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
1 Kommentare
  • person

    24-06-2016 22:06:15

    MartinRecknagel: Also ich habe jetzt schon mehrere Seiten zu dem Thema durchgelesen und muss bei euch echt ein Lob aussprechen. Selbst solche Seiten wie: http://hundezwinger-ratgeber.de , die speziell auf hundezwinger fokusiert sind, haben nicht so tolle Informationen, wie ihr dazu! Dickes Lob. :)
    Missbrauch melden 2235

Weitere Artikel aus Pflege und Haltung