Katzenernährung

Katzenfutter in der Futterbox hygienisch aufbewahren

Wenn Sie Trockenfutter länger frisch halten möchten, können Sie es in einer Box mit Deckel aufbewahren. Im Onlineversand oder Zoogeschäft sind verschiedene Varianten erhältlich, die die Katzennahrung sauber, trocken und sicher vor diebischen Katzenpfötchen verschließen.
Katzenfutter hygienisch aufbewahren in der Futterbox - Bild: Shutterstock / absolutimages
Katzenfutter hygienisch aufbewahren in der Futterbox - Bild: Shutterstock / absolutimages

 

1. Box mit vier Kilogramm Fassungsvermögen und praktischem Tragegriff

Diese große Futterbox ist in verschiedenen Variationen erhältlich und hat viele praktische Funktionen. Sie ist mit einem Aroma-Verschluss, einem Tragegriff und einer Öffnung zum Schütten ausgestattet. Und um den Alltag von Tierbesitzern noch praktischer zu gestalten, ist sie auch noch leicht zu reinigen.

 

2. Große Futterbox in hübschem Retrodesign

Diese Futterbox ist aus robustem Stahlblech gefertigt und ebenfalls fest verschließbar. Ihr besonderes Design erinnert an früher und macht sie zum Hingucker in jeder Küche. Ihr Fassungsvermögen beträgt vier Liter, sodass auch größere Trockenfuttermengen darin Platz finden.

 

3. Kleine Box für Snacks und Co.

Diese Futterbox ist mit 11 x 11 x 18 cm ein kleines Modell, das Sie zum Beispiel für Snacks verwenden können. Die Box besteht aus Keramik, ist mit süßem Tiermotiv verziert und kann mit bis zu 1250 ml befüllt werden.

 

4. Ein Hingucker in Katzenform

Und dieser Blickfang hat gleich zwei Funktionen: Er ist Futterbox und Katzennapf in einem. Dazu besticht sie optisch mit ihrem Design und spart mit ihrer schlauen Doppelfunktion Platz. Sie können bis zu zwei Liter in der Box aufbewahren, und den Napf mit bis zu 0,5 Litern befüllen. Wie praktisch!

 

Diese Themen zur Katzenernährung könnten Sie auch interessieren:

Futterautomaten für Katzen: Diese Modelle gibt es

Trinkbrunnen für Ihre Katze kaufen

Hochwertiges Katzenfutter: Was macht es aus?

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Ernährung