Hundekauf

Diese 4 Hunderassen mögen Menschen lieber als Hunde

Hunde sind des Menschen beste Freunde – wer selbst einen Vierbeiner zu Hause hat, kann dies bestätigen. Einige Hunderassen sind dabei noch mehr auf den Menschen fixiert als andere. Hier finden Sie 4 Fellnasen, die Herrchen und Frauchen womöglich sogar lieber mögen als andere Hunde.
Malteser sind sehr menschenbezogene und liebenswerte Hunde – Shutterstock / Lucky Business
Malteser sind sehr menschenbezogene und liebenswerte Hunde – Shutterstock / Lucky Business

Woran erkennen wir, dass Hunde uns lieben? Sie suchen unsere Nähe, sind treu, loyal, sorgen sich und beschützen uns. Ein Hund ist als Freund nicht weniger wertvoll als ein menschlicher Kumpan. Die folgenden Hunderassen gelten als besonders menschenbezogen – wobei die richtige Hundeerziehung stets ebenfalls eine wichtige Rolle spielt.

1. Collie: Loyalität und Freundlichkeit

Der Collie ist in den Augen vieler der menschenfreundlichste Hund überhaupt. Collies gehören zu den Hunderassen, die Menschen über alles lieben und absolut loyal ihrem Herrchen oder Frauchen gegenüber sind. Sie sorgen sich um ihre Menschenfreunde und lassen diese niemals hängen. Collies sind absolute Familienhunde und unendlich liebenswert.

2. Deutscher Schäferhund: Brillant und beliebt

Ein Deutscher Schäferhund gehört zu den weltweit angesehensten Hunderassen. Sie sind dem Menschen in der Regel treu ergeben und lieben es, mit ihren Bezugspersonen zu interagieren. Nicht umsonst werden Deutsche Schäferhunde nahezu überall auf der Welt als Arbeitshunde eingesetzt. Egal ob beim Militär oder bei der Polizei – die brillanten und absolut loyalen Hunde sind eine Bereicherung für jeden Tierfreund.

3. Bulldogge: Genügsam und treu

Bulldoggen gelten nicht als die hübschesten Hunde. Derartige oberflächliche Betrachtungen lösen sich jedoch in Luft auf, wenn man sich einmal mit einer Bulldogge beschäftigt und die innere Schönheit dieser liebenswerten Tiere erkennt. Eine Bulldogge ist ihren Menschen eng verbunden und liebt Zweibeiner über alles. Dabei sind sie sehr genügsam und geduldig, auch mit Kindern, die sich beim Spielen oder Kuscheln etwas stürmischer benehmen.

4. Malteser: Verschmust und anhänglich

Malteser sind klein, niedlich und absolut vernarrt in ihre Menschen. Während andere Hunderassen beim Ausflug in den Park sofort das Weite suchen und sich mit anderen Hunden zum Spielen vereinen, bleiben Malteser meist Seite an Seite mit Herrchen oder Frauchen. Die meisten Exemplare der Fellknäuel suchen die Nähe jederzeit, wollen kuscheln und schmusen, wann immer es geht.

Diese Themen zum Hundekauf könnten Sie auch interessieren:

Belgischer Schäferhund: So ist sein Wesen

Bulldogge: Welche Rassen zählen dazu?

Tiere als Partnerersatz? Vierbeiner nicht vermenschlichen

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
3
1
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Kauf