Krankheitssymptome

Hund mit Erkältung: Wann zum Tierarzt?

Eine Erkältung beim Hund verschwindet meist genauso schnell wieder, wie sie gekommen ist. Während es oft schon hilft, dafür zu sorgen, dass er sich mit Ruhe und Wärme zu Hause ein wenig schont, sollten Sie in einigen Fällen lieber einen Tierarzt aufsuchen. Welche das sind, lesen Sie hier. 
Bei anhaltenden Erkältungssymptomen sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen – Bild: Shutterstock / Surachet Meewaew
Bei anhaltenden Erkältungssymptomen sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen – Bild: Shutterstock / Surachet Meewaew

Wenn Ihr Hund eine Erkältung hat, sollten Sie ihn genau beobachten. Sind die Symptome leicht, hilft es ihm meist, sich an einem warmen Plätzchen auszuruhen. Spaziergänge bei nasskaltem Wetter sollten Sie in dieser Zeit nicht allzu ausgedehnt halten und Ihren Vierbeiner hinterher zu Hause gut abtrocknen. Zugluft, das Liegen auf kühlem Boden und Planschen im Badesee sollte er meiden, bis es ihm wieder besser geht.

Schlimme Erkältungssymptome

Wenn Ihr Hund sehr geschwächt und müde wirkt, gar nicht fressen und trinken mag, sollten Sie mit ihm zum Tierarzt gehen. Dasselbe gilt, wenn Tränenflüssigkeit und Schnupfen nicht klar und durchsichtig, sondern zähflüssig sind und eine gelbliche, oder gründliche Farbe haben. Auch wenn ihr Hund sehr starken Husten hat oder sehr viel niest, sollte er untersucht und eventuell medikamentös behandelt werden. Dasselbe gilt natürlich bei Atemnot.

Bei Fieber zum Tierarzt

Auch, wenn Ihr Haustier Fieber hat, sollten Sie lieber einmal mit ihm beim Veterinär vorbeischauen, auch um zu unterscheiden, ob er nicht doch eine schwerere Krankheit hat, oder damit er sie nicht verschleppt. Ganz allgemein gilt, dass Sie bei Unsicherheiten lieber einmal zu oft den Tiermediziner aufsuchen sollten, als einmal zu selten.

Diese Artikel zum Thema Hundegesundheit könnten Sie auch interessieren:

Hundebekleidung im Winter: Sinnvoll oder nicht?

Mögliche Ursachen für tränende Augen beim Hund

Appetitlosigkeit bei Hunde: Mögliche Gründe

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Gesundheit