Tierfreundschaften

Selbstlose Mutterliebe: Hund adoptiert Tigerbabys

Sie quengeln, sie haben Hunger, aber sie haben keine Mutter mehr. Die verwaisten Tigerbabys aus dem russischen Zoo in Sochi hatten aber Glück im Unglück: Nachdem ihre Mutter sie verstoßen hat, wurden Sie von dieser Hundemama adoptiert, die sich liebevoll um die Zöglinge kümmert.

Diese Hundedame kümmert sich um die verwaisten Tigerbabys als wäre es ihr eigener Nachwuchs. Sie putzt die gestreiften Racker, spendet ihnen Wärme und ja: Sie säugt die noch etwas hilflosen Miniraubkatzen sogar. Und das, obwohl die Tigerbabys ganz schön quengelig sind. Doch wer kann ihnen bei einem Blick in die süßen hilflosen Tigeräuglein schon böse sein? Dieser selbstlose Hund jedenfalls nicht!

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verstoßener Baby-Gorilla: Äffchen bekommt Ersatzmama

Patchwork Family: Hund gibt Lamm die Flasche

Ziemlich beste Freunde: Affe füttert Tigerbaby

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Videos Tierisch