Tierschicksale

Rührende Rettung einer süßen Findelfuchsbande

Die Fuchs-Babys in diesem Video könnten niedlicher kaum sein und auch, wenn sie einen schwierigen Start in ihr Leben hatten, haben sie gerade noch mal Glück gehabt: Die kleinen Tiere wurden neben einem Kleidercontainer in einer Box gefunden und zu einer Rettungsstation gebracht.

"Wer setzt nur solche süßen Füchse aus?" Diese Frage stellen sich sicherlich viele Tierliebhaber beim Anblick dieses Videos. Sieben Fuchs-Babys wurden in einem Karton wie Müll entsorgt und neben einen Container gestellt. Zum großen Glück der erst zehn Tage alten Tiere fand ein Passant die Kleinen und brachte sie in eine Rettungsstation, in der sie nun versorgt und gepflegt werden.

Und den kleinen Rackern geht es offensichtlich sehr gut: Hellwach und neugierig zeigen sich die Tierchen und genießen es, liebevoll umsorgt zu werden. Ziel ist es, dass die Füchse in einigen Monaten wieder zurück in die Wildnis können und allein für sich sorgen können.

Diese Tiervideos könnten Sie auch interessieren:

Hungriger Fuchs outet sich als Schokoriegel-Fan

Süßer Fuchs: Ballspielen wie ein Hund

Hunde adoptieren Fuchs: Ein Bild für die Götter

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Videos Tierisch