Tierliebe

Eichhörnchenfutter und Futterhäuschen für den Winter

Auch wenn Eichhörnchen im Herbst so gut es geht für die Wintermonate vorsorgen, kann es in kalten Tagen zu Engpässen bei ihnen kommen. Wer sie mit Futter oder einem geschützten Unterschlupf unterstützen möchte, findet dafür hier ein paar Ideen.
Eichhörnchen im Winter: "Diese Nüsse hatte ich aber nicht selber versteckt ..." – Bild: Shutterstock / FomaA
Eichhörnchen im Winter: "Diese Nüsse hatte ich aber nicht selber versteckt ..." – Bild: Shutterstock / FomaA

Eichhörnchenfutter und Futterhäuschen für den Winter – Bild: Shutterstock / shipfactory
Eichhörnchenfutter und Futterhäuschen für den Winter – Bild: Shutterstock / shipfactory

1. Eichhörnchenfutter für kalte Wintertage

Eichhörnchen widmen sich in der kalten Jahreszeit der Winterruhe. Zwischendurch kommen sie aus ihrem Nest hervor und suchen nach den Nüssen, die sie ihm Herbst vergraben haben. Gerade bei Bodenfrost wird das sehr schwierig – unterstützen sie den roten Nager in dieser Zeit am besten mit speziellem Eichhörnchenfutter, das im Tierfachhandel erhältlich ist und ihm am besten rund um die Uhr zur Verfügung stehen sollte.

 

2. Stärkung durch nahrhafte Erdnusskerne

Erdnusskerne sind im Winter die perfekte Stärkung für Wildvögel und Eichhörnchen. Durch ihren hohen Öl- und Fettgehalt sind sie wunderbare Energielieferanten und natürlich ungewürzt. Im praktischen Fünflitereimer aufbewahrt sind sie eine ideale Ergänzung für die Wintermonate.

 

3. Ungestört fressen am gemütlichen Futterhäuschen

Ein Futterhäuschen ist eine hygienische und praktische Möglichkeit, Wildtiere mit Nüssen und gemischtem Futter zu versorgen. Es bleibt darin lange frisch, wird nicht nass und bietet Hörnchen eine gute Möglichkeit, ungestört an erhöhten Plätzen zu futtern. Zwischendurch sollten Sie die Futterstation gründlich reinigen.

 

Diese Tier-Artikel könnten Sie auch interessieren:

So können Sie Wildtieren im Winter helfen

Hundebekleidung im Winter: Sinnvoll oder nicht?

Hundepfoten vor Eis, Sand und Streusalz schützen

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel