Grumpy Cat

Grumpy Cat: Vierbeiner mit Starallüren

Es war nur eine Frage der Zeit, bis die berühmte Grumpy Cat mit dem schlecht gelaunten Blick zu einem Werbestar wird. Mit dem Tierfutterhersteller Friskies hat der populäre Vierbeiner jetzt ein erstes Fotoshooting abgehalten. Und erste Starallüren lassen ebenfalls nicht auf sich warten.
Grumpy Cat beim Fotoshooting mit Friskies – Bild: Facebook / Friskies
Grumpy Cat beim Fotoshooting mit Friskies – Bild: Facebook / Friskies

Grumpy Cat – die nach Garfield inzwischen wohl berühmteste Katze der Welt – hat es längst zum Star auch außerhalb des Internets gebracht. Der Dank dafür ist ein Werbevertrag mit dem Tierfutterunternehmen Friskies. Und ein echter Star hat natürlich seine Allüren. Schon vorab des Fotoshootings wurde Grumpy Cat wie der König unter den Stubentigern behandelt: Ein Erste-Klasse-Ticket nach Austin, Texas, wo das Shooting stattfand, und Filets mignon en masse während des Flugs natürlich inbegriffen. Kein Grund eigentlich für ein schlecht gelauntes Katzengesicht!

Grumpy Cat: Verwöhnter Katzen-Star

Ein echter Manager darf natürlich auch nicht fehlen. Dieser hat allerhand zu tun, denn Grumpy Cat ist eben nicht irgendein Haustier: Man sagt der angeblich schlecht gelaunten Katze nach, dass sie eine permanent verhätschelt wird, in einem 5-Sterne-Hotel mit XXL-Katzenbett schläft und sogar einen eigenen Chauffeur hat. Natürlich müssen auch permanent Leckerli zur Verfügung stehen. Bleibt abzuwarten, wie lange das Grumpy-Cat-Phänomen noch anhält.

 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Grumpy Cat zur wichtigsten Katze 2012 gewählt

Grumpy Cat: Schlechte Laune hat ein Gesicht

(Un)happy Birthday: Grumpy Cat hat Geburtstag

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
1 Kommentare
  • person

    20-08-2013 11:08:15

    melindakruppe: Haha wie kann eine Katze denn Star Allüren haben? Grumpy Cat ist total niedlich. Ich kann den Hype total verstehen.
    Missbrauch melden

Weitere Artikel aus Süß & Lustig