Katzenernährung

Clevere Futternäpfe für Ihren Stubentiger

Sobald Sie Ihrer Katze Futter hinstellen, schlingt sie es sofort und in Windeseile herunter? Die neuen, intelligenten Futternäpfe schaffen hier Abhilfe. Diese unterschiedlichen Methoden zum cleveren Füttern gibt es.
Clevere Futternäpfe für Ihren Stubentiger – Bild: Shutterstock / MaraZe
Clevere Futternäpfe für Ihren Stubentiger – Bild: Shutterstock / MaraZe

 

1. Gumminapf mit Anti-Schling-Noppen

Dieser Anti-Schling-Napf bringt mit seiner grünen Farbe nicht nur eine Portion Frühlingsfrische ins Haus, sondern hilft Ihrer Katze auch, gesünder zu essen. Die Samtpfote muss das Futter nämlich zwischen den unterschiedlich großen Noppen herausfischen – so isst sie automatisch langsamer.

 

2. Clevere Futterjagd im Labyrinth

So einfach kommt Ihr Stubentiger hier nicht an sein Futter – dafür muss er erst etwas tun. Das Futterlabyrinth spricht verschiedene Sinne Ihrer Katze an und animiert sie dazu, das Futter so lange herumzuschieben, bis es durch die Öffnung fällt und sie es fressen kann. Der Clou: Sie können die Größen der Seitenöffnungen verstellen.

 

3. Robuster Napf mit Hindernissen

Auch dieser Napf mit Noppen verhindert, dass Ihre Katze das Futter zu schnell herunterschlingt. Die herzförmigen Hindernisse bringen den Stubentiger auf sanfte Art dazu, langsamer und vorsichtiger zu fressen – so nimmt der Magen die Nahrung schonender auf und sie wird besser verdaut.

 

4. Intelligenter Futterautomat

Der praktische Futterautomat ist programmierbar. Bis zu drei Mahlzeiten am Tag lassen sich mit Zeiten und genauen Futtermengen einstellen. So können Sie die Fütterung Ihrer Samtpfote kontrollieren, auch wenn Sie den Tag über nicht zu Hause sind.

 

Diese Katzenartikel könnten Sie auch interessieren:

Viermal gesundes Katzengras für Ihren Stubentiger

Nassfutter für Katzen im Test

Katzen richtig füttern: Das sollten Sie beachten

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Katzenernährung