Tierisch Schön

Tibet Terrier: Anhänglich und freundlich

Der Tibet Terrier ist ein Hund, der vor gute Laune nur zu strotzen scheint. Mit seinem sonnigen Charakter und seiner munteren, fröhlichen, zugewandten Art macht er seinen Besitzern Freude und braucht jede Menge Action.
Der Tibet Terrier ist ein fröhlicher und sportlicher Hund – Bild: Shutterstock / manfredxy
Der Tibet Terrier ist ein fröhlicher und sportlicher Hund – Bild: Shutterstock / manfredxy

Wer sich einen Tibet Terrier anschaffen möchte, wird in ihm einen durch und durch liebenswerten Hund kennenlernen, der mit seinen Menschen durch dick und dünn geht. Seine Anpassungsfähigkeit sorgt dafür, dass er sich bei Jung und Alt wohlfühlt.

Tibet Terrier: Braucht den Familienanschluss

Der beliebte kleine Rassehund wird sehr gern in Familien gehalten, denn mit seinem tollen Charakter ist er eine wahre Bereicherung für sie. Er ist anhänglich und zeigt sich auch Kindern gegenüber normalerweise nur von seiner besten Seite: Sanftmütig und geduldig ist der robuste Vierbeiner einfach ein wunderbarer Spielkamerad.

Darüber hinaus ist das treue Tier ein Begleithund im wahrsten Sinne des Wortes: Allein sein gefällt ihm nämlich nicht besonders gut. Er liebt es, in die Familie integriert zu werden und möchte so viel Zeit wie möglich mit seinen Zweibeinern verbringen.

Temperamentvoller Charakter

Tibet Terrier sind unheimlich schlaue Tiere. Ihnen Tricks beizubringen macht Spaß, denn sie lernen gern und schnell. Allgemein mögen die langhaarigen kleinen Vertreter der Rasse gerne gefordert werden. Sie sind temperamentvoll und bringen viel Bewegungsdrang mit. Außerdem lieben sie Spielen über alles und freuen sich, wenn ihre Besitzer sich viel Zeit für die Spiel und Spaß mit ihnen nehmen.

Aufmerksamer, verträglicher Hund

Der aufmerksame kleine Terrier aus Tibet ist mit einer gehörigen Portion Wachtrieb ausgestattet. Ihm entgeht so schnell nichts, so, dass er auch bekannt dafür ist, gut auf Haus und Hof aufzupassen.

Er kann zwar eine gewisse Sturheit und Eigensinnigkeit an den Tag legen, allerdings ist er normalerweise unheimlich verträglich. Streit anzufangen oder aggressiv zu sein liegt gar nicht in seinem Naturell, sodass er auch bei der Begegnung mit anderen Hunden ein verlässliches Haustier sein sollte.

Diese Artikel zum Thema Hundekauf könnten Sie auch interessieren

Lakeland Terrier: Wie ist sein Wesen?

Der Airedale Terrier und sein Charakter

Einen Hundewelpen aus dem Wurf aussuchen: Tipps

  • Rassen
  • Rassen in diesem Artikel
Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Kauf