Tierisch Schön

Malteser kaufen: Infos zum Charakter des Hundes

Wer einen Malteser kaufen will, entscheidet sich für einen Hund mit einem tollen Charakter. Der hübsche kleine Vierbeiner ist lieb, ruhig, ausgeglichen und anhänglich – einfach der perfekte Familienhund!
Der Malteser Hund: Ein lieber kleiner Kerl – Bild: Shutterstock / TheLionRoar
Der Malteser Hund: Ein lieber kleiner Kerl – Bild: Shutterstock / TheLionRoar

Ohne Jagdtrieb und mit mittlerem Bewegungsdrang ausgestattet, gibt es kaum etwas, das den Malteser aus der Ruhe bringen kann. Es sei denn, sein Herrchen hat nicht genug Zeit für ihn, denn das mag er ganz und gar nicht! Bekommt die Hunderasse viel Liebe, artgerechte Pflege und Haltung sowie eine ausreichende körperliche und geistige Beschäftigung, fühlt sich der Malteser richtig wohl.

Malteser: Hund mit besonders anhänglichem Charakter

Kein Wunder, dass der Malteser besonders gern von Senioren oder in Familien gehalten wird. Der schneeweiße Hund liebt seine Besitzer und möchte so viel Zeit wie möglich in ihrer Nähe verbringen. Das sollte man ihm auch gewähren, denn sonst ist er unglücklich. Auch in eine Hundebetreuung abgeben sollten Sie ihn nicht so häufig – im Zweifelsfall kommt Ihr kleiner Freund lieber mit ins Büro, als bei einem Hundesitter zu bleiben.

So liebevoll und zutraulich er zu seinen Besitzern und Menschen, die er kennt, auch ist, so zaghaft ist er gegenüber Fremden: Er braucht ein wenig, bis er neue Menschen in sein Herz schließt. Eine gewisse Wachsamkeit geht mit seinem leichten Unbehagen gegenüber Fremden einher. Das heißt aber nicht, dass er ein Kläffer ist!

Ein paar Charaktereigenschaften des Maltesers in der Übersicht:

• Gutmütig und sanftmütig
• Anhänglich und treu
• Aktiv und lebendig
• Intelligent und aufmerksam
• Fügsam und verschmust
• Verspielt und unbeschwert

Ein ausgeglichener, verschmuster Kinderfreund

Eine Familie mit Kindern holt sich mit dem Malteser einen zuverlässigen und kinderlieben Hund ins Haus. Er spielt gerne mit ihnen und genießt die Streicheleinheiten von den Jüngsten. Auch wenn sein Charakter sehr ruhig ist, findet er Toben im Garten toll und auch ein paar Kunststücke kann man dort mit ihm einüben: An Lernwilligkeit mangelt es diesem sehr klugen Tier bestimmt nicht!

Im Umkehrschluss ist ein Malteser für Sie womöglich nicht so gut geeignet, wenn Sie wenig Zeit für ihn haben, etwa viel reisen und den Kleinen oft in die Obhut von Freunden oder Bekannten geben müssen. Auch, wenn der Malteser durchaus ein lebendiges und aktives Wesen hat, braucht er auch gelegentlich seine Ruhephasen, in denen er einfach – am liebsten in direkter Nähe zu seinem Herrchen – entspannt.

Diese Artikel zum Thema Hundekauf könnten Sie auch interessieren:

Malteser: Infos zu Pflege und Haltung

Welpe oder erwachsener Hund: Welcher Hund zu Ihnen passt

Chihuahua kaufen: Tipps vor der Anschaffung

  • Rassen
  • Rassen in diesem Artikel
Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Kauf