Tierisch Schön

Tipps für die Haltung des Bolonka Zwetna

Die Haltung des Bolonka Zwetna ist nicht kompliziert. Der kleine, mäßig aktive Hund braucht vor allem viel Liebe und Aufmerksamkeit von seinen Besitzern, um glücklich zu sein. Hat er die, kann er auch problemlos in der Wohnung gehalten werden. 
Der Bolonka Zwetna ist ein richtiger kleiner Familienhund – Bild: Shutterstock /Bildagentur Zoonar GmbH
Der Bolonka Zwetna ist ein richtiger kleiner Familienhund – Bild: Shutterstock /Bildagentur Zoonar GmbH

Dass der Bolonka Zwetna nicht gern allein ist, sollten Sie sich genau überlegen, ob Sie genug Zeit und Raum für diesen anhänglichen Hund haben. Ideal für seine Haltung wäre, wenn Sie ihn auch mit ins Büro nehmen können. Wenn Sie planen, ihn doch öfters für ein paar Stunden allein zu lassen, sollten Sie das von Anfang an sanft und behutsam mit ihm üben.

Wohnungshaltung: Kein Problem für den Bolonka Zwetna

Dieser Vierbeiner braucht nicht viel Raum, um glücklich zu sein. Tolle Spaziergänge, ganz viel Spiel- und Kuschelzeit mit seinen Besitzern und sozialer Kontakt mit anderen Hunden sind für ihn dafür aber unverzichtbar.

Er rennt gern und hat draußen viel Ausdauer. Ein bis zwei Stunden Auslauf sollten er täglich mindestens mit seinem Besitzer bekommen. Bällchen werfen und Herumtollen auf der Wiese gehören natürlich auch dazu.

Tägliche Beschäftigung und mehr

Sie können den Bolonka bei entsprechender Sozialisation sehr gut mit einem Zweithund oder sogar mit einer Katze zusammenhalten, denn er ist freundlich und gesellig. Auch die Haltung in einer Familie mit Kindern verläuft normalerweise sehr gut.

Ausreichend Abwechslung bekommt der lernbegeisterte und muntere kleine Vierbeiner zum Beispiel beim Clickertraining oder Hundesport wie Agility. Eine gesunde Ernährung und regelmäßige Tierartztbesuche sorgen dafür, dass der robuste Bolonka Zwetna gesund und munter bleibt.

Diese Artikel zum Thema Hundekauf könnten Sie auch interessieren:

Bolonka Zwetna: Wie ist sein Charakter?

Havaneser-Welpen kaufen: Das müssen Sie beachten

Maltipoo: Wie ist sein Charakter?

  • Rassen
  • Rassen in diesem Artikel
Hat Ihnen der Artikel gefallen?
1
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Pflege und Haltung