Hundehaltung

Hunde beschäftigen: Zehn Tipps gegen Langeweile

Hunde möchten Abwechslung – auch beim Spielen. Diese zehn Tipps gegen Langeweile helfen Ihnen, wieder Schwung in den Alltag Ihres Haustiers zu bringen.
Gegen Langeweile bei Hunde gibt es einige Tipps – Bild: Shutterstock / Halfpoint
Gegen Langeweile bei Hunde gibt es einige Tipps – Bild: Shutterstock / Halfpoint

Diese Tipps gegen Langeweile sorgen spielerisch für mehr Spannung bei Ihrem Vierbeiner. Eine schöne Idee ist es beispielsweise, wenn Sie kleine Trockenfutterbrösel oder Leckerli in einem alten Deckenbezug verstecken, den Sie nicht mehr brauchen. Wenn Ihr Haustier versucht, die Snacks dort herauszubekommen, wird ihn das eine Weile beschäftigen. Ein ähnliches System haben Futterautomaten: Dort müssen die Hunde sich ordentlich anstrengen, um an die Leckerei zu kommen. Ein Futterball verspricht extra Spielspaß.

Wenn Sie einen Garten haben und sich dort eine Ecke befindet, die Sie nicht so penibel pflegen, können Sie Ihrem Vierbeiner dort eine große Freude bereiten: Verbuddeln Sie ein paar Snacks dort, sodass er sie erst einmal wieder ausgraben muss.

Tipps gegen Langeweile: Aktiv bleiben

Wenn Sie auf der Suche nach weiteren Tipps gegen Langeweile sind, können Sie auch etwas für Hunde basteln: Ein selbstgemachter Hindernisparcours macht den Vierbeinern großen Spaß – und schult gleichzeitig ihre Intelligenz. Bauen Sie – am besten natürlich draußen – einige Hindernisse auf, die Ihr Vierbeiner überwinden muss: beispielsweise aus Tunneln und Holzbrettern bestehend.

Hunde beschäftigen: So geht's

Sie können natürlich auch verschiedene Hundesportarten ausprobieren – zu den Favoriten gehören Agility, Obedience oder Dog Dancing. Darüber hinaus können Sie Ihren Hund  beschäftigen, indem Sie ihm Tricks beibringen, etwa Pfötchen-Geben. Es gibt auch jede Menge Varianten, wie Sie Hundespielzeug selber machen können, um etwas gegen Langeweile zu tun.

Diese Themen zur Pflege und Haltung könnten Sie auch interessieren:

Hundeerziehung: Bleiben Sie konsequent

Hundespielzeug selber machen: Ideen für Spürnasen

Fahrradfahren mit Hunden: Worauf Sie achten müssen

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
1
1
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Pflege und Haltung