Tierisch Schön

English Setter: Tipps für die Haltung

Ein sportlicher, aktiver Hund wie der English Setter braucht eine auf sein Temperament abgestimmte Haltung, um glücklich zu sein. Was Sie ihm bieten sollten, erfahren Sie hier.
Der English Setter liebt es, sich auszutoben – Bild: Shutterstock / Glenkar
Der English Setter liebt es, sich auszutoben – Bild: Shutterstock / Glenkar

Überdenken Sie vor der Anschaffung eines lauffreudigen Hund wie dem English Setter gut, ob Sie ihm für die Haltung den nötigen Auslauf und die nötige Action bieten können. Er liebt es sehr, sich zu bewegen und ist fit wie ein Turnschuh.

Spaziergang mit dem English Setter

Der English Setter braucht täglich ausgiebige Spaziergänge in der Natur und hat auch nichts dagegen, wenn es dabei ein wenig schneller vorwärtsgeht. Er rennt gerne am Fahrrad, am Pferd oder mit seinem Herrchen beim Joggen mit.

Sein starker Jagdtrieb sollte unterwegs natürlich nie vergessen werden – behalten Sie Ihren feinnasigen Hund immer gut im Blick, damit er keine Touren auf eigene Faust unternimmt.

Weitere Tipps für die Haltung

Wer ihn ordentlich auspowert, erlebt den hübschen, langhaarigen Vierbeiner im Haus als einen ruhigen, verschmusten und ausgeglichenen Zeitgenossen, der mit seiner lieben, sanftmütigen Art der ganzen Familie Freude macht. Generell ist der English Setter in einem Haushalt, in dem viel Trubel herrscht, besser aufgehoben, als in einem zu ruhigen, denn diesem geselligen Hund ist schnell langweilig.

Mit abwechslungsreicher Beschäftigung über das Spazierengehen hinaus erfreuen Sie den aktiven, klugen Setter natürlich – wie wäre es zum Beispiel mit Hundesport? Neben der Zeit für ausreichend Auslastung sollten Sie sich außerdem auch genügend für die Pflege des Hundes nehmen. Sein seidiges Fell sollte am besten jeden Tag schön gebürstet und entwirrt werden, damit es nicht verklettet.

Diese Artikel zum Thema Hundehaltung könnten Sie auch interessieren

English Setter: Aktiver Hund mit Jagdtrieb

Haltung eines Cavalier King Charles Spaniel

Haltung: So fühlt sich ein Labrador wohl

  • Rassen
  • Rassen in diesem Artikel
Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Pflege und Haltung