Hundeerziehung

Spanische Wasserhunde: Tipps zur Erziehung

Spanische Wasserhunde sind Arbeitshunde – sie brauchen eine Aufgabe. Das sollten Sie bei der Erziehung der Perros del Agua Español in jedem Fall bedenken. Ansonsten sind diese Hunde für Allergiker sehr pflegeleicht.
Die wuscheligen Vierbeiner brauchen sehr viel Bewegung – Bild: Shutterstock / avarand
Die wuscheligen Vierbeiner brauchen sehr viel Bewegung – Bild: Shutterstock / avarand

Die Erziehung des Perro de Agua Español ist sehr ergiebig, weil er ein ausgesprochen lernfähiger Hund ist. Spanische Wasserhunde haben ihren Ursprung als Hüte- und Fischerhunde und daher sind sie auch heute noch sehr arbeitswillig. Sie langweilen sich schnell und brauchen viel Beschäftigung. Sie sollten also darauf achten, Ihrem neuen Haustier regelmäßig Aktivitäten anzubieten. Zweimal am Tag mit dem Perro de Agua Español Gassi zu gehen, reicht nicht aus. Hundesport kann hier eine gute Idee sein. Sehr junge spanische Wasserhunde fühlen sich allerdings schnell überfordert. Im ersten Jahr sollten Sie darauf achten, Ihrem Vierbeiner regelmäßige Pausen und Zeit zur Regeneration zu gönnen.

Erziehung: Klare Grenzen sind wichtig

Der Perro de Agua Español hat einen sehr speziellen Charakter: Kennt er etwas nicht oder trifft er eine neue Person, die ihm zunächst nicht geheuer ist, ist er sehr zurückhaltend und scheu. Bellen ist keine Seltenheit. Aggressiv sollten die potenziellen Hunde für Allergiker allerdings nie sein. Hier ist es bei der Erziehung wichtig, ihnen klare Grenzen aufzuzeigen und konsequent zu bleiben. Gelingt Ihnen das, weiß Ihr Vierbeiner, wo sein Platz im Rudel ist. Spanische Wasserhunde sind sehr intelligent und lernwillig.

Rudeltiere: Spanische Wasserhunde

In einer Familie mit Kindern fühlt sich der Perro de Agua Español auch sehr wohl. Wenn die Erziehung und Sozialisierung der Welpen in den ersten Wochen und Monaten gut erfolgt ist, können die Hunde für Allergiker ein guter Spielgefährte für Kinder sein.

Diese Themen zur Hundehaltung könnten Sie auch interessieren:

Hunde für Allergiker: Gibt es das?

Spanische Wasserhunde: Geschichte

Spanische Wasserhunde: Pflege und Haltung

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Erziehung