Tierisch Schön

Deutsche Dogge erziehen: Das ist wichtig

Wenn Sie eine Deutsche Dogge erziehen möchten, sollten Sie auf sanfte Konsequenz setzen. Feinfühligkeit ist bei der sensiblen Rasse nämlich ebenfalls gefragt. Tipps zum Thema erfahren Sie hier.
Die Erziehung einer Deutschen Dogge erfordert Expertise – Bild: Shutterstock / MF Photo
Die Erziehung einer Deutschen Dogge erfordert Expertise – Bild: Shutterstock / MF Photo

Groß, sanftmütig und temperamentvoll – so wird dieser Hund häufig beschrieben. Wer eine Deutsche Dogge erziehen möchte, hat sich nicht unbedingt einen Hund für Anfänger ausgesucht. Zwar sind Vertreter dieser Rasse in der Regel freundlich und geduldig, durch ihre Größe und ihr Temperament sind sie allerdings etwas schwerer zu bändigen als kleinere Vierbeiner.

Früh mit Erziehung und Sozialisierung beginnen

Bei der Haltung der Deutschen Dogge ist es enorm wichtig, dass Sie frühzeitig mit der Sozialisierung beginnen – das gilt sowohl für den Umgang mit Menschen als auch mit anderen Tieren. Dieser Hund ist bei seiner Bezugsperson oft sehr anhänglich, Fremden gegenüber zeigt er sich manchmal eher skeptisch. Hier ist es wichtig, dass er schnell lernt, wie er sich zu verhalten hat. Eine Hundeschule oder ein Hundetrainer können hier gute Hilfestellung leisten.

Deutsche Dogge erziehen: Das ist noch wichtig

Wenn Sie eine Deutsche Dogge erziehen, sollten Sie auf ihren Charakter eingehen. Sie ist zwar ein Energiebündel, das bisweilen gebändigt werden muss, gleichzeitig ist sie aber auch sehr feinfühlig. Gehen Sie also nicht zu grob mit dem Hund um. Positive Motivation und freundliches, aber konsequentes Verhalten von Ihrer Seite sind hier die richtige Wahl. Auf Strenge und Härte reagiert der Vierbeiner eher stur.

Diese Artikel zum Thema Hundeerziehung könnten Sie auch interessieren:

Deutsche Dogge und Dänische Dogge: Wo ist der Unterschied?

Erziehung: Das ist beim Berner Sennenhund wichtig

Mastino Napoletano: Erziehungstipps

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Erziehung