Tierisch Schön

Berner Sennenhund beschäftigen: Welcher Hundesport?

Der freundliche Berner Sennenhund scheint auf den ersten Blick eher gemütlicher, etwas behäbiger Natur zu sein. Dabei bewegt er sich unheimlich gern und blüht mit dem passenden Hundesport richtig auf. Welche Hundesportarten für den sanftmütigen Riesen besonders geeignet sind, erfahren Sie hier.
Der Berner Sennenhund liebt es, sich zu bewegen, muss beim Hundesport aber seine Gelenke schonen – Shutterstock / Maria Ivanushkina
Der Berner Sennenhund liebt es, sich zu bewegen, muss beim Hundesport aber seine Gelenke schonen – Shutterstock / Maria Ivanushkina

Aufgrund seiner Statur muss der Berner Sennenhund ein wenig auf seine Gelenke achtgeben. Daher ist Hundesport, bei dem es vor allem auf Wendigkeit und Sprünge ankommt, für ihn ungeeignet. Das Risiko, sich bei Agility, Fly Ball und Co. zu verletzen, ist einfach zu groß. Stattdessen sind jedoch sämtliche Hundesportarten für den Berner Sennenhund toll, die seine Ausdauer, Kraft und Intelligenz fordern.

Zughundesport mit dem Berner Sennenhund

Ursprünglich kommen Berner Sennenhunde aus der Schweiz, wo sie als Bauernhunde gezüchtet wurden. Ihre Aufgaben umfassten die eines Wachhunds und Treibhunds, der die Viehherden zusammenhielt. Außerdem spannten die Bauern die großen, kräftigen Vierbeiner gerne vor einen Karren, damit sie beim Transport von Waren helfen konnten. Auch heute noch können Sie mit Ihrem Berner Sennenhund Zughundesport machen.

Es gibt verschiedene Disziplinen, zum Beispiel das Ziehen eines Hunde- oder Bollerwagens, was am ehesten der ursprünglichen Aufgabe des Berners entspricht. Doch auch fürs Dogtrekking – langes Wandern mit dem Vierbeiner – lässt sich der Berner Sennenhund begeistern.

Wichtig ist, dass das Zuggeschirr perfekt sitzt und explizit für den jeweiligen Zughundesport gefertigt wurde. Wenn es an den falschen Stellen drückt oder einschnürt und die Belastung nicht gleichmäßig verteilt ist, kann sich Ihr Hund verletzen und hat große Schmerzen.

Berner Sennenhund als Rettungshund

Der Berner Sennenhund eignet sich außerdem hervorragend für die Ausbildung zum Rettungshund. Auch dieser Hundesport umfasst mehrere Disziplinen, zum Beispiel Fährten- und Flächensuche, Nasenarbeit, Mantrailing sowie Übungen, um den Gleichgewichtssinn und die Körperbeherrschung des Hundes zu trainieren.

Dabei gilt es, verschiedene Hindernisse wie Brücken, Tunnel und Hürden zu überwinden. Anders als bei Agility geht es bei diesen Hindernissen jedoch weniger um Schnelligkeit, sondern vor allem um Geschicklichkeit, Genauigkeit und Konzentration.

Intelligenzspiele mit dem Berner Sennenhund

Darüber hinaus macht dem Berner Sennenhund auch Hundesport Spaß, bei dem er seine Intelligenz einsetzen kann. Verstecken Sie zum Beispiel Spielzeuge oder Leckerlis, die er dann aufspüren muss. Oder Sie versuchen, Ihrem Vierbeiner Tricks beizubringen, zum Beispiel das Aufräumen, Wäscheabhängen oder das Tragen von Einkaufstüten ins Haus. Sorgen Sie ab und zu für Abwechslung und denken Sie sich neue spannende Aufgaben aus, sobald Ihr Berner Sennenhund einen Trick gut beherrscht. So wird es nie langweilig.

Mit Obedience die Bindung zum Hund stärken

Obedience Training dient dazu, mit dem Hund Gehorsam zu üben. Dabei geht es jedoch nicht um Unterwürfigkeit und Drill, sondern – ganz im Gegenteil – darum, die Bindung zwischen Mensch und Tier zu stärken und die Kommunikation untereinander zu verbessern. Dieser Hundesport fordert Ihren Berner Sennenhund sowohl geistig als auch körperlich und ist für ihn besonders erfüllend, weil er seinem Lieblingsmenschen dabei ganz nah sein kann.

Mit der Zeit lernt Ihre Fellnase, Sie besser zu verstehen und auch Sie lernen, die Hundesprache besser zu deuten. Das gilt ebenfalls für die Variante Rally Obedience. Beim Hundesport muss es also nicht immer wild und schnell zugehen, sondern auch Übungen, die Kraft erfordern und die geistigen Fähigkeiten des Vierbeiners stärken, machen den Hunden Freude. Vor allem, wenn es sich um so liebenswerte, gutmütige Rassen wie den Berner Sennenhund handelt.

Diese Themen über den Berner Sennenhund könnten Sie auch interessieren:

Erziehung: Das ist beim Berner Sennenhund wichtig

Haltung und Pflege: Berner Sennenhund

Berner Sennenhund: Wesen des sanften Riesen

  • Rassen
  • Rassen in diesem Artikel
Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Erziehung