Erstaunliche Tierwelt

Tierischer Humor: Können Tiere gewollt lustig sein?

Viele Bilder und vor allem Videos von Tieren sind so komisch, dass man schnell auf den Gedanken kommt: Das kann nur Absicht sein. Können Tiere tatsächlich lachen und verfügen über Humor?
Grinsender Berberaffe
Grinsender Berberaffe — Bild: Shutterstock / Gabi Siebenhuehner

Ein kleines Äffchen schubst ein anderes ins Wasser. Dabei meint man als Zuschauer, ein breites Grinsen im Gesicht des Übeltäters erkennen zu können. War das Schubsen also eigentlich lustig gemeint und hat sich der Affe willentlich einen Spaß erlaubt?

Affen neigen zum spielerischen Spaß

Der Wissenschaftler Hartmut Rothgänger ist seit Jahren auf dem Forschungsfeld der Schimpansen tätig. Sein Hauptaugenmerk gilt dem Lachen der Primaten. Der Biologe ist fest davon überzeugt, dass die Affen über eine Vorstufe von Humor verfügen und demnach durchaus etwas von Slapstick verstehen. Unter anderem gilt dem Forscher als Indiz, dass die Affen ein bestimmtes Spielgesicht besitzen und sogar Laute von sich geben, die einem Lachen des Menschen gleichzusetzen sind. Auch Ratten geben übrigens beim Spielen ein solches akustisches Signal von sich. Einig ist man sich in der Wissenschaft daher, dass Tiere im Allgemeinen zumindest die Fähigkeit zum Lachen und zum spielerischen Scherzen haben. Ein Beweis für einen ausgeprägten Humor als Geisteshaltung, wie wir ihn von uns Menschen kennen, ist das allerdings noch nicht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel