Top 5

Tierisch schlau: Die intelligentesten Tiere

Delfine oder doch Affen, was sind die intelligentesten Tierarten unseres Planeten? In unserer Bilderstrecke stellen wir fünf besonders findige Tiere vor, von denen sich der eine oder andere Mensch durchaus was abgucken könnte.
Pferde: Die Reittiere können die Mimik von Menschen deuten
Pferde: Die Reittiere können die Mimik von Menschen deuten – Bild: Shutterstock / Julia Moll

Delfine: Die Meeresbewohner erkennen sich gegenseitig an ihren Lauten
Delfine: Die Meeresbewohner erkennen sich gegenseitig an ihren Lauten - Bild: Shutterstock / Willyam Bradberry
Elefanten: Die Dickhäuter bestehen problemlos den Spiegeltest
Elefanten: Die Dickhäuter bestehen problemlos den Spiegeltest - Bild: Shutterstock / Johan Swanepoel
Affen: Sie benutzen zahlreiche Werkzeuge wie selbstverständlich
Affen: Sie benutzen zahlreiche Werkzeuge wie selbstverständlich - Bild: Shutterstock / Kletr
Raben: Die Vögel sind in der Lage zu zählen
Raben: Die Vögel sind in der Lage zu zählen - Bild: Shutterstock / O lympus
Pferde: Die Reittiere können die Mimik von Menschen deuten
Pferde: Die Reittiere können die Mimik von Menschen deuten – Bild: Shutterstock / Julia Moll

Eigentlich lässt sich die Intelligenz verschiedener Tierarten wissenschaftlich gesehen nicht wirklich vergleichen – die naturgegebenen Voraussetzungen sind einfach zu verschieden, man denke etwa an die völlig unterschiedliche Gehirngröße einer Ameise und eines Affen. Doch anhand bestimmter Verhaltensweisen lässt sich ermitteln, zu welchen Denkleistungen in Anbetracht ihrer Hirnmasse die Tiere imstande sind. Ganz oben in der Liste der intelligentesten Tiere landet erwartungsgemäß der Delfin, dem eben oft nachgesagt wird, er sei das intelligenteste Tier überhaupt. Die Meeressäuger erkennen sich gegenseitig an ihren Lauten, was mit der menschlichen Namensgebung vergleichbar ist – und einmalig in der Tierwelt ist.

Affen denken über die Zukunft nach

Ebenfalls besonders schlau sind Elefanten. Die sanften Riesen bestehen problemlos den Spiegeltest und verwenden beispielsweise Pflanzenbüschel und Zweige, um Fliegen zu verscheuchen. Der vielleicht bekannteste Werkzeugprofi unter den Tierarten ist der Affe. Außerdem können die nahe mit uns verwandten Tiere sich Gedanken über die nahe Zukunft machen und sind sogar hinterlistig gegenüber ihren Artgenossen, was ein Verstehen des Gegenübers voraussetzt.

Rabenschlau: Auch Vögel gehören zu den intelligentesten Tieren

Das Verwenden von Werkzeugen ist auch Raben nicht unbekannt. Sie können einen Draht geschickt zurechtbiegen, um diesen zu benutzen und teilweise sogar zählen, wie ein Rabe namens "Jakob" bewies. Nicht zuletzt gehört das Pferd zu den intelligentesten Tieren der Welt. Die treuen Reitgefährten können die Mimik von Menschen lesen und sich verschiedene Strategien überlegen, um Probleme zu lösen.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Die intelligentesten Hunderassen: Viel schlauer als Füchse

Fliegende Champions: Rekorde aus der Vogelwelt

Faszinierend: Zahnrekorde aus dem Tierreich

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Bilder Tierisch