Tierisch Schön

Der Fennek: Ein kleiner Fuchs mit großen Ohren

Kleinster Wildhund der Welt: Der Fennek – Bild: Shutterstock / odimup
Kleinster Wildhund der Welt: Der Fennek – Bild: Shutterstock / odimup

Der Fennek, auch Wüstenfuchs genannt, ist ein sehr kleiner Wildhund, der in nordafrikanischen Sandwüsten zu Hause ist. Seine großen Ohren sind wohl sein prägnantestes Merkmal und geben ihm ein ganz besonderes Aussehen.

Kleinster Wildhund der Welt: Der Fennek – Bild: Shutterstock / odimup
Kleinster Wildhund der Welt: Der Fennek – Bild: Shutterstock / odimup
Und ein großes Wüstenfuchsgrüppchen zum Schluss: Wie süß! – Bild: Shutterstock / Narit Jindajamorn
Und ein großes Wüstenfuchsgrüppchen zum Schluss: Wie süß! – Bild: Shutterstock / Narit Jindajamorn
Die süßen Wüstenfüchse leben in Paaren zusammen – Bild: Shutterstock / dean bertoncelj
Die süßen Wüstenfüchse leben in Paaren zusammen – Bild: Shutterstock / dean bertoncelj
Ohne Schwanz ist der Fennek ausgewachsen etwa 30 bis 40 Zentimeter lang – Bild: Shutterstock / nanka
Ohne Schwanz ist der Fennek ausgewachsen etwa 30 bis 40 Zentimeter lang – Bild: Shutterstock / nanka
Und wird gerade mal zwischen 1 und 1,5 Kilogramm schwer – Bild: Shutterstock / Christian Musat
Und wird gerade mal zwischen 1 und 1,5 Kilogramm schwer – Bild: Shutterstock / Christian Musat
Zwei bis fünf Junge pro Wurf sind in einer Fennek-Familie üblich – Bild: Shutterstock / EcoPrint
Zwei bis fünf Junge pro Wurf sind in einer Fennek-Familie üblich – Bild: Shutterstock / EcoPrint
Die Jungtiere bleiben etwa ein Jahr lang bei ihren Eltern – Bild: Shutterstock / Ohm2499
Die Jungtiere bleiben etwa ein Jahr lang bei ihren Eltern – Bild: Shutterstock / Ohm2499
Fenneks meiden die Hitze am Tag. Sie gehen in der Dämmerung und in der Nacht auf Nahrungssuche – Bild: Shutterstock / Tao Jiang
Fenneks meiden die Hitze am Tag. Sie gehen in der Dämmerung und in der Nacht auf Nahrungssuche – Bild: Shutterstock / Tao Jiang
Die großen Ohren des Wüstenfuchses sorgen für eine Regulation der Wärme – Bild: Shutterstock / nattanan726
Die großen Ohren des Wüstenfuchses sorgen für eine Regulation der Wärme – Bild: Shutterstock / nattanan726
In Nordafrikas Sandwüsten fühlen sich die Füchse zu Hause – Bild: Shutterstock / Cat Downie
In Nordafrikas Sandwüsten fühlen sich die Füchse zu Hause – Bild: Shutterstock / Cat Downie

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Bilder Tierisch