Katzenverhalten

Wissenschaftler finden heraus: Katzen verstehen ihren Namen

Hauskatzen scheinen auf Gesichtsausdrücke zu reagieren und menschliche Stimmen unterscheiden zu können. Aber sind Katzen in der Lage, ihren eigenen Namen zu erkennen? Ja, wenn es nach Wissenschaftlern geht.
Katzen verstehen ihren Namen - ob sie jedoch hören, das ist eine andere Frage - Bild: Shutterstock / Lena9208
Katzen verstehen ihren Namen - ob sie jedoch hören, das ist eine andere Frage - Bild: Shutterstock / Lena9208

Laut eines japanischen Forschungsteams sind Hauskatzen durchaus in der Lage verschiedene Geräusche oder auch Stimmen voneinander zu trennen. Damit aber nicht genug: Die Wissenschaftler fanden auch heraus, dass Katzen ihren eigenen Namen erkennen.

Das Forschungsteam aus Japan spielten im Rahmen ihrer Studie 78 Katzen unterschiedliche japanische Wörter, die ähnlich wie die Namen der Katzen klangen, vor. Nach einiger Zeit verloren die Katzen das Interesse an den Wörtern. Doch sobald ihr eigener Name abgespielt wurde, haben die Katzen eine Reaktion gezeigt. Sie drehten ihren Kopf oder bewegten ihre Ohren.

Erstaunlich war, dass dies auch geschah, wenn eine fremde Person den Namen der Katze rief. Somit ist widerlegt, dass die Katze nur auf die Stimme des Herrchens oder Frauchens reagiert. Katzen springen also auf ihren Namen an, egal wer ihn sagt. Ob sie dann allerdings auch gehorchen, das wiederum ist eine andere Frage.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
1
0
0 Kommentare

Weitere Artikel