Katzenkauf

Kartäuser Katze kaufen: Tipps zum Kauf der Chartreux

Wenn Sie die aus Frankreich stammende Kartäuser Katze kaufen möchten, entscheiden Sie sich für eine ganz besondere Rassekatze, die über viele liebenswerte Eigenschaften verfügt. Hier erfahren Sie, was sie beim Kauf der in Frankreich Chartreux genannten Katze mit dem blaugrauen Fell beachten sollten.
Kartäuser Katzen sind äußerst angenehme Samtpfoten, die mit ihrer natürlichen Schönheit viel Ruhe ausstrahlen – Shutterstock / Tyler Fox
Kartäuser Katzen sind äußerst angenehme Samtpfoten, die mit ihrer natürlichen Schönheit viel Ruhe ausstrahlen – Shutterstock / Tyler Fox

Kartäuser sind intelligent, verschmust, verspielt und gleichzeitig von einem ruhigen und gelassenen Charakter. Besonders liebenswert: Die Chartreux ist eine Katze, die sich relativ schnell an neue Umgebungen und Besitzer anpasst – generell ist sie üblicherweise sehr auf ihre Herzmenschen bezogen. Dies macht die blaugraue Schönheit aber mitunter etwas anspruchsvoll in Sachen Beschäftigung.

Kartäuser Katze kaufen und beschäftigen

Holen Sie eine Kartäuser Katze am besten nur dann in Ihr Heim, wenn Sie ihr ausreichend Zeit widmen können. Die Samtpfoten mit den bernsteinfarbenen Augen können sehr menschenbezogen sein und haben einen Spieltrieb, der gestillt werden sollte.

Arbeiten Sie ganztags, ist es besser, wenn Sie eine zweite Katze dazu holen, damit keine Langeweile aufkommt oder die Fellnase sich einsam fühlt. Grundsätzlich sollten Spielmöglichkeiten wie ein Kratzbaum und andere Katzen-Spielzeuge vorhanden sein.

Wissenswertes zum Kauf einer Chartreux

Eine Kartäuser Katze kaufen Sie am besten bei einem seriösen Züchter. Im Ratgeber "Rassekatze kaufen: Woran Sie gute Züchter erkennen" finden Sie dazu wichtige Tipps. Ist das neue Familienmitglied zu Hause angekommen, sollten Sie dafür sorgen, dass alles da ist, was die Miez braucht: Katzenklo, Streu, Katzenfutter, Spielzeug und Co. sind am besten vorab anzuschaffen.

Chartreux-Katzen brauchen in der Regel nicht mehr Pflege als andere Rassen, allerdings sollten Sie ihr schönes Fell regelmäßig bürsten. Das Katzenklo muss immer sauber sein, damit es nicht zu Unsauberkeit kommt. Hochwertiges Katzenfutter ist eine Voraussetzung für eine glückliche und gesunde Kartäuser.

Diese Themen zum Katzenkauf könnten Sie auch interessieren:

Tierheim, privat oder Züchter? Tipps für die Katzenauswahl

Wo kann man Katzenbabys kaufen?

Ist ein Kaufvertrag für Katzen wirklich nötig?

  • Rassen
  • Rassen in diesem Artikel
Hat Ihnen der Artikel gefallen?
1
1
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Katzenkauf