Urlaub mit Hund

Reisen mit Hund: 6 schöne Urlaubsregionen in Deutschland

Was gibt es Schöneres als mit dem tierischen Partner gemeinsam in den Urlaub zu fahren? Das Reisen mit Hund muss dabei nicht einmal mit langen Anreisen verbunden sein, denn auch in Deutschland gibt es mehrere schöne und vor allem hundefreundliche Urlaubsregionen. Hier finden Sie sechs tolle Urlaubsziele vom Schwarzwald bis zur Nordseeküste.
Hunde lieben weite, neue Wege, die es im Urlaub zu entdecken gibt – zum Beispiel im Schwarzwald – Shutterstock / Jaromir Chalabala
Hunde lieben weite, neue Wege, die es im Urlaub zu entdecken gibt – zum Beispiel im Schwarzwald – Shutterstock / Jaromir Chalabala

Wenn Sie mit Ihrem Hund reisen, sollten Sie vor allem eines suchen: Natur. Dabei wird das Reiseziel am besten sowohl Ihren Ansprüchen an eine tolle Ferienregion als auch den körperlichen Voraussetzungen Ihres Hundes gerecht. Während Sie mit einem fitten, sportlichen Hund Dogtrekking machen und lange wandern können, sollten Sie für einen kranken oder alten Hund ein weniger anstrengendes Urlaubsziel heraussuchen.

1. Schwarzwald mit Hund: Natur pur!

Der Schwarzwald ist für Hunde ein wahres Paradies. Spektakuläre Naturlandschaften, schöne Wanderwege und viel zu entdecken. Auch für Frauchen und Herrchen ist der Schwarzwald ein hervorragendes Urlaubsziel, da die Region touristisch sehr gut erschlossen ist und es viele Unterkünfte gibt, in denen Hunde gern gesehene Gäste sind. Tipp: Besuchen Sie Sehenswürdigkeiten wie die Triberger Wasserfälle oder die Wutachschlucht mit Ihrem Hund.

2. Nordsee mit Hund: Wasser, Strand und Spaß

Hunde werden für den Tourismus an der Nordsee immer wichtiger, was von den Vermietern und von den Kommunen erkannt wird. So gibt es an der Nordseeküste viele hervorragende Unterkünfte und vor allem Hundestrände, an denen Ihr Vierbeiner ausgelassen spielen, toben und baden kann. Doch nicht nur die Strände versprechen viel Spaß für Hund und Mensch, sondern auch die tollen Wander- und Radfahrwege der Region, etwa in Ostfriesland. Im Ratgeber "Die schönsten Hundestrände an der Nordsee" erfahren Sie mehr zum Thema.

3. Ostsee mit Hund: Badespaß für Vierbeiner

Die Ostsee bietet unzählige Badestellen und generell zahlreiche Angebote für den perfekten Urlaub mit Hund. Lange Strandspaziergänge und im Vergleich zur Nordsee ruhiges Wasser mit meist schönem, flachem Einlauf machen das Meererlebnis mit Ihrem Vierbeiner zu einem entspannten Erlebnis. Besuchen Sie auch die Inseln Rügen und Usedom, auf denen Hunde in der Regel sehr gerne gesehen sind. Auch in den meisten Kultur- und Freizeiteinrichtungen sind Hunde für den Einlass kein Hindernis.

4. Harz mit Hund: Hundefreundliches Gebirge

Der Harz ist mittlerweile ein Paradies für Hunde geworden, gibt es doch viele Unterkünfte für Zwei- und Vierbeiner. Das Wandern im Harzvorland und im Harz selbst ist eine schöne Erfahrung und stärkt die Mensch-Hund-Freundschaft nachhaltig. Die verzaubernde Gebirgslandschaft mit all ihren Wäldern, Schluchten und Klippen bietet eine einzigartige Naturerfahrung, die es gemeinsam mit der Fellnase zu erkunden gilt.

5. Mecklenburgische Seenplatte mit Hund: Wasserfreunde voran!

Auch im Osten der Republik gibt es viele schöne und hundefreundliche Regionen, allen voran die Mecklenburgische Seenplatte. Das größte zusammenhängende Seengebiet Deutschlands überzeugt mit seinen tausenden Seen vor allem Wasser liebende Hunde. Schwimmen, Baden, Planschen und einfach Hund sein ist hier Programm. Tipp: Besuchen Sie den Nationalpark Müritz mit seinen alten Buchenwäldern, die von der UNESCO zum Weltnaturerbe ausgezeichnet wurden.

6. Westerwald mit Hund: Gemütlich und entspannt

Wer nicht gerade die sportliche Herausforderung sucht, findet womöglich im Westerwald ein geeignetes Urlaubsziel mit seinem Hund. Die schöne Wald- und Gebirgslandschaft besticht mit sanften Steigungen und wunderschönen Flusstälern, die Ihren Hund nicht überfordern. Tipp: Besuchen Sie die vielen Schlösser, Burgen an Lahn und Rhein – vielleicht wird auch Ihr Hund die historischen Stätten zu schätzen wissen.

Diese Themen zur Hundeurlaub könnten Sie auch interessieren:

Kanufahren mit Hund: Tipps für eine entspannte Bootsfahrt

Tipps zur richtigen Dogtrekking-Ausrüstung

Urlaub am Hundestrand: Was gehört in die Badetasche?

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Reise & Unterbringung