Hundehaltung

Hundehaare entfernen: Tipps für Ihre Kleidung und Co.

Fast jeder Hundehalter kennt das Problem von Hundehaaren in der Wohnung oder auf der Kleidung. Alle Hundehaare zu entfernen, scheint für manche gar eine schier unlösbare Aufgabe zu sein. Der Staubsauger allein hilft dabei nicht weiter. Hier finden Sie Tipps, die beim Kampf gegen die lästigen Haare helfen.
Yorkshire Terrier Hund auf dem Arm
Tipps: So entfernen Sie Hundehaare auf der Kleidung – Foto: Shutterstock / BestPhotoStudio

Das glänzende Fell Ihres Vierbeiners zieht die Blicke auf sich und Sie sind stolz wie ein Honigkuchenpferd. Allerdings vergeht Ihnen das Lachen spätestens dann, wenn Sie die Haare Ihres treuen Weggefährten überall auf Ihrer Kleidung wiederfinden. Die beste Vorbeugung, um die lästigen Haare loszuwerden: Kämmen Sie Ihren Hund regelmäßig.

Herumfliegenden Haaren vorbeugen durch Kämmen

Es ist nicht entscheidend, ob Ihr Hund kurzes oder langes Fell hat – beide Felltypen verlieren Haare. Den Haarausfall können Sie in den Griff bekommen, wenn Sie Ihren tierischen Freund bürsten; am besten morgens und abends einmal. Welche Hundebürste geeignet ist, hängt vom Fell Ihres Hundes ab.

● Hunde mit langem Fell kämmen Sie mit einer Bürste mit langen Borsten
● Hunde mit kurzem Fell kämmen Sie vornehmlich mit einer kurz gezahnten Bürste
● Im Falle eines dichten Unterfells hilft ein Zupfkamm

Die tägliche Fellpflege hat einen weiteren positiven Effekt: Sie regen damit die Durchblutung der Haut an.

Hundehaare auf der Kleidung entfernen mit dem Wäschetrockner

Wenn Sie einen Wäschetrockner besitzen, dann können Sie diesen für die Entfernung von Hundehaaren zweckentfremden. Geben Sie die behaarten Kleidungsstücke hinein – sofern diese trocknergeeignet sind – und lassen Sie den Trockner für etwa fünf Minuten laufen. Die Bewegung in der Trommel und der Luftstrom sorgen dafür, dass die Haare im Flusensieb landen.

Klebeband zur Entfernung der Hundehaare

Ein weiterer Tipp ist die Verwendung von Klebeband oder Malerkrepp. Daran sollten die Hundehaare effektiv kleben bleiben, allerdings ist diese Methode sehr zeitaufwendig. Mithilfe einer Feinstrumpfhose, die sie anfeuchten, oder mit leicht feuchten Gummihandschuhen können Sie den gleichen Effekt erzielen. Das funktioniert übrigens nicht nur für vollgehaarte Kleidung, sondern auch für Hundehaare auf der Couch oder dem Teppich.

Käufliche Hilfsmittel zum Entfernen von Hundehaaren

Im Handel erhältlich sind zum Beispiel sogenannte Fusselkugeln, die Sie mit in die Waschmaschine geben. Diese ziehen die Hundehaare an und halten sie fest, sind jedoch nicht für empfindliche Textilien geeignet. Hilfreich beim Entfernen der Haare von guten Kleidungsstücken können auch Fusselrollen sein.

Diese gibt es mit Klebeband, aber auch aus Stoff. Außerdem sind Fusselrollen aus Silikon oder Gummi effektiv im Kampf gegen Hundehaare. Letztere bieten den Vorteil, dass sie leicht zu reinigen und daher häufiger wiederverwendbar sind. Probieren Sie am besten mehrere Methoden aus, um herauszufinden, welche bei Ihnen am effektivsten funktioniert.

Diese Themen zur Hundehaltung könnten Sie auch interessieren:

Warum lieben Hunde Socken & Schuhe?

Warum heulen Hunde?

Allergie gegen Hunde: Was kann man tun?

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
11 Kommentare
  • person

    07-05-2017 21:05:22

    DorisNold: Hab mir Gummi Schuhe die gibts für 5-6 Euro . Auch Gartenschuhe genannt gekauft . Damit geht es Prima
    Missbrauch melden 2379
  • MarinaKortig

    28-08-2013 21:08:09

    MarinaKortig: Aus Zeitgründen werfe ich im Moment eh fast alles in den Trockner. Eine Freundin hat mir von so ner Kugel erzählt, die man mit in die Waschmaschine gibt und die dann beim Waschen alle Fusseln und Haare aufnimmt. Wie ja auch hier im Artikel stehl. Bisher bin ich allerdings nicht dazu gekommen die auszutesten.
    Missbrauch melden
  • nicolegerste9

    27-08-2013 17:08:29

    nicolegerste9: Hundehaare von den Klamotten zu entfernen ist wirklich eine Qual. Also sind es mehrere Teile finde ich den Trockner okay. Aber für ein Teil würde ich den Trockner nicht anmachen. Von solchen Fusselkugeln, habe ich bisher noch nichts gehört. Aber das klingt von einer guten Idee. Da werde ich morgen gleich mal in der Drogerie nachschauen. Danke für den Tipp.
    Missbrauch melden
  • ursulaschwe

    27-08-2013 16:08:32

    ursulaschwe: Einmal ab in den Trockner mit den Klamotten und ab sind die Haare.
    Missbrauch melden
  • lauragartne

    21-08-2013 22:08:12

    lauragartne: Ich entferne meine Hundehaare tatsächlich immer mit meinem Trockner. Das klappt einfach wunderbar. Ich finde, dass Fusselrollen nicht helfen. Da bleiben immernoch Haare an der Kleidung zurück. Einfach ein paar Kleidungsstücke sammeln und diese dann in den Wäschetrockner werfen. :)
    Missbrauch melden
  • simonethalberg

    20-08-2013 11:08:19

    simonethalberg: Also ich finde, dass eine normale Fusselrolle wunderbar funktionier um Hundehaare zu entfernen. So machen ich das auf jeden Fall immer. Ich möchte nicht jedes Mal, wenn ein Shirt ein paar Hundehaare aufweist den Trockner anmachen.
    Missbrauch melden
  • person

    20-08-2013 10:08:44

    melindakruppe: Hundehaare sind so lästig von der Kleidung zu entfernen. Da spreche ich wohl aus Erfahrung. Ich werde die Tipps hier mal ausprobieren.
    Missbrauch melden
  • paulastabinger

    26-03-2013 22:03:20

    paulastabinger: dann berichte mal, ob das geklappt hat!
    Missbrauch melden
  • person

    26-03-2013 22:03:39

    johannawechsler: na das werd ich gleich mal ausprobieren mit so einer fusselkugel!!
    Missbrauch melden
  • nadinelau35

    26-03-2013 22:03:23

    nadinelau35: Also da ich nur eine Katze habe, hab ich kein Problem Hundehaare zu entfernen, sondern Katzenhaare...hehe
    Missbrauch melden
  • person

    26-03-2013 14:03:55

    sabrinadres: Also ich entferne Hundehaare immer mit einer handelsüblichen Fusselbürste. So viele sind es auch nicht, deswegen geht das sehr gut.
    Missbrauch melden

Weitere Artikel aus Pflege und Haltung