Katzenrassen im Portrait

Exotisch und empfindlich: Die Sphynx-Katze

Die exotische Sphynx-Katze soll schon von den Azteken gehalten worden sein. Heutige Züchtungen stammen jedoch aus Kanada. Die verwandte Don-Sphynx stammt aus Russland. – Bildquelle: Shutterstock / Konjushenko Vladimir
Die exotische Sphynx-Katze soll schon von den Azteken gehalten worden sein. Heutige Züchtungen stammen jedoch aus Kanada. Die verwandte Don-Sphynx stammt aus Russland. – Bildquelle: Shutterstock / Konjushenko Vladimir

Die Sphynx-Katze erinnert mit ihrer nackten Haut und den riesigen Ohren und Augen ein bisschen an ein Alien. In dieser Bildergalerie sehen Sie die exotische Schönheit dieser ungewöhnlichen Rasse.

Die exotische Sphynx-Katze soll schon von den Azteken gehalten worden sein. Heutige Züchtungen stammen jedoch aus Kanada. Die verwandte Don-Sphynx stammt aus Russland. – Bildquelle: Shutterstock / Konjushenko Vladimir
Die exotische Sphynx-Katze soll schon von den Azteken gehalten worden sein. Heutige Züchtungen stammen jedoch aus Kanada. Die verwandte Don-Sphynx stammt aus Russland. – Bildquelle: Shutterstock / Konjushenko Vladimir
Irgendwie sind sie schon niedlich. Drei haarlose Sphynx-Kätzchen. – Bildquelle: Shutterstock / Jarda Schuler
Irgendwie sind sie schon niedlich. Drei haarlose Sphynx-Kätzchen. – Bildquelle: Shutterstock / Jarda Schuler
Diese Sphynx ist offenbar wenig begeistert vom Ausflug ins Grüne. – Bildquelle: Shutterstock / Tanee
Diese Sphynx ist offenbar wenig begeistert vom Ausflug ins Grüne. – Bildquelle: Shutterstock / Tanee
Die Sphynx-Katze sollte nur bei warmen Wetter nach draußen gelassen werden, sonst friert sie zu leicht. Im Sommer muss die empfindliche Katze gegen Sonnenbrand eingecremt werden. - Bildquelle: Shutterstock / Tanee
Die Sphynx-Katze sollte nur bei warmen Wetter nach draußen gelassen werden, sonst friert sie zu leicht. Im Sommer muss die empfindliche Katze gegen Sonnenbrand eingecremt werden. - Bildquelle: Shutterstock / Tanee
Einige Sphynx-Katzen sind nicht komplett haarlos, sondern besitzen sehr kurzes Fell. Die großen Augen und Ohren sind rassentypisch. – Bildquelle: Shutterstock / Juice Team's
Einige Sphynx-Katzen sind nicht komplett haarlos, sondern besitzen sehr kurzes Fell. Die großen Augen und Ohren sind rassentypisch. – Bildquelle: Shutterstock / Juice Team's
Alle Katzen haben lose, faltige Haut, die ihnen größtmögliche Bewegungsfreiheit erlaubt. Bei der Sphynx-Katze ist sie nur besonders gut zu erkennen. – Bildquelle: Shutterstock / Anna Jurkovska
Alle Katzen haben lose, faltige Haut, die ihnen größtmögliche Bewegungsfreiheit erlaubt. Bei der Sphynx-Katze ist sie nur besonders gut zu erkennen. – Bildquelle: Shutterstock / Anna Jurkovska

  • Rassen
  • Rassen in diesem Artikel
Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
7 Kommentare
  • person

    19-04-2015 13:04:03

    Einoel01: Ich hasse den Menschen für seine widerlichen Qualzuchten
    Missbrauch melden
  • person

    30-08-2014 21:08:09

    Sphynxi83: Die Sphynx sind unglaublich anhänglich, liebevoll, reden, spielen, lieben Menschen... Krank waren unsere auch noch nie :-) Die tollste Rasse, die es gibt.
    Missbrauch melden
  • marinalenger

    07-11-2013 21:11:00

    marinalenger: Ne ne marg lieber katzen miet kuscheliges fell
    Missbrauch melden
  • danielanolt

    02-11-2013 10:11:34

    danielanolt: gruselig und unnötig
    Missbrauch melden
  • person

    31-10-2013 14:10:24

    krowas: schön nackt, so sollte es sein!
    Missbrauch melden
  • person

    30-10-2013 19:10:06

    krowas: Das ist fehlerhaft. Eine gute Zucht sollte sie total haarlos züchten. Fühlen sich dann sehr angenehm an wie warmes Kerzenwachs und sind NICHT empfindlich!
    Missbrauch melden 1278
  • person

    30-10-2013 18:10:15

    krowas: Schade, sowas alles hier zu lesen. Sie sind überhaupt nicht empfindlich, meine toben sogar im Schnee. Sie sind die Liebsten unter den Katzenrassen, möchte sie nie mehr missen!
    Missbrauch melden 1277

Weitere Artikel aus Katzen Bilder