Top 5

Die schönsten Katzenrassen der Welt: Die Qual der Wahl

Katzen sind flauschig, kuschelig, manchmal etwas eigensinnig und ausgesprochen schön – aber welche ist bloß die schönste Katzenrasse der Welt? Auch wenn Schönheit natürlich im Auge des Betrachters liegt, und die meisten Katzenbesitzer sicher ihre eigenen Vierbeiner auf Platz eins wählen würden, haben wir für Sie eine Liste mit ein paar außergewöhnlichen Exemplaren zusammengestellt.
Platz 3: Elegante Siam Katze mit wunderschönen Augen
Platz 3: Elegante Siam Katze mit wunderschönen Augen — Bild: Shutterstock / Serghei Starus

Platz 5: Türkisch Angora mit seidenweichem Fell und außergewöhnlichen Augen
Platz 5: Türkisch Angora mit seidenweichem Fell und außergewöhnlichen Augen — Bild: Shutterstock / Soul Of Autumn / Vladimir Konovalov
Platz 4: Außergewöhnliche Birma-Katze mit Point Zeichnung und blauen Augen
Platz 4: Außergewöhnliche Birma-Katze mit Point Zeichnung und blauen Augen — Bild: Shutterstock / indianspirit
Platz 3: Elegante Siam Katze mit wunderschönen Augen
Platz 3: Elegante Siam Katze mit wunderschönen Augen — Bild: Shutterstock / Serghei Starus
Platz 4: Liebevoller Stubentiger mit dichtem Pelzkragen: Norwegische Waldkatze
Platz 4: Liebevoller Stubentiger mit dichtem Pelzkragen: Norwegische Waldkatze — Bild: Shutterstock / Joanna22
Platz 1: Britisch Kurzhaar Katze: eindrucksvoll und zeitlos schön
Platz 1: Britisch Kurzhaar Katze: eindrucksvoll und zeitlos schön — BIld: Shutterstock / Val Thoermer

Elegante Statur, weiches Fell und schöne Mandelaugen in den tollsten Farben: Das sind gute Voraussetzungen, um sich einen Platz in unserer Liste der schönsten Katzenrassen der Welt zu ergattern. Auf Platz eins der Top-5-Liste steht bei uns die British Kurzhaar, eine beliebte Rassekatze, deren Schönheit nicht nur von innen kommt, wie diese Bilder zeigen. Das Fell der ausgeglichenen und kräftig gebauten Katze ist in bestechend schönen Tönen wie Blau oder Lilac gefärbt. Auch den ausdrucksstarken Augen der British Kurzhaar kann kaum jemand widerstehen. Sonderfarben wie Kupfer, Orange oder Blau tragen zum besonderen Aussehen der Katze bei. Der zweite Platz scheint wie gemacht für die Norwegische Waldkatze: Diese Samtpfote ist ein natürlicher Typ, der hervorragend mit kaltem Wetter zurechtkommt. Das sieht man der Norwegischen Waldkatze auch an. Die große, robuste Katze hat ein wunderbar langes, flauschiges Fell, das in allen möglichen Farbvariationen und Musterungen gezeichnet sein kann. Charakteristisch für sie sind ihre Halskrause und Haarbüschel an den Ohren, wie auch diese Bildergalerie zeigt. Ihre ausgesprochen liebenswerte Art verschafft ihr zusätzliche Pluspunkte.

Die schönsten Katzen der Welt: Von edel bis exotisch

Auf Platz drei der schönsten Katzen der Welt haben wir eine wunderbare Exotin gewählt, die sich in ihrer Eleganz von niemandem die Show stehlen lässt: Die Siam-Katze. Ihre zierliche Statur, die blauen Augen und die Point-Zeichnung machen die aktive und hochintelligente kleine Siam-Katze zum Blickfang in der Wohnzimmer-Manege. Auf Platz vier folgt ihr eine weitere Point-Katze: Die Birma-Katze (auch „Heilige Birma“ genannt). Große blaue Augen und ein langes, seidiges Fell sind typisch für diese gesellige und ausgeglichene Samtpfote, die am besten in der Wohnung gehalten werden sollte. Platz fünf haben wir an die edle Türkisch Angora vergeben, eine Vertreterin der ältesten Langhaarkatzenrassen der Welt. Die Katze mit dem seidigen Fell ist heute eine Seltenheit und fällt durch ein besonders schönes Merkmal auf: Die Türkisch Angora hat oft zwei verschiedenfarbige Augen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0
0 Kommentare

Weitere Artikel aus Süße & lustige Katzen